Rasterelektronenmikroskop. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Rasterelektronenmikroskop

Anzeige

Abk.: REM, engl. SEM.

Elektronenmikroskop, bei dem ein Elektronenstrahl in einem bestimmten Muster über das Objekt geführt wird. Durch Wechselwirkungen der Elektronen mit dem Objekt wird ein Bild des Objekts erzeugt. Moderne Geräte sind zumeist mit einer EDX-Analyseneinrichtung (Energiedispersive Röntgenanalytik) gekoppelt. Das REM erlaubt auf Basis elektromagnetischer Strahlungs- / Emissionstechnik unter Einbindung elektronischer Datenauswertung Auflichtmikroskopie in Vergrößerungsbereichen von 3.000–10.000 x zu betreiben, was im lichtmikroskopischen Bereich nicht mehr möglich ist.

REM-Aufnahmen bestechen dabei v. a. durch die enorme Tiefenschärfe und sind ein wesentliches Hilfsmittel zur optischen Analyse von Oberflächen von technischen Bauteilen aus Kunststoff oder austenitischen Edelstahllegierungen hinsichtlich mikrogeometrischer (Mikrogeometrie) und morphologischer (Morphologie) (EDX) Beurteilungen. Auch moderne Methoden der Korrosionsursachenanalyse bedienen sich meist REM-Aufnahmetechniken.

Während in älteren Anlagen noch relativ umständlich mit Goldbedampfungsverfahren und mühsamen Probenpräparierungen operiert werden musste, sind moderne Anlagen betreffend der Probenpräparation und der Aufnahmetechnik wesentlich einfacher und bequemer (Goldbedampfungen der zu prüfenden Oberflächen sind gegenwärtig nur noch bei nichtleitenden Probenoberflächen notwendig).

(Siehe auch: Abb. E 4 und E 5 unter Einschluss.)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de