Reinigungsphysik. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Reinigungsphysik

Anzeige

Darstellung der mechanischen Kräfte und Spannungen sowie der Umgebungsbedingungen, die einen Reinigungsvorgang unterstützen.

Bei jedem technischen Reinigungsprozess ist es notwendig, die spezifischen Eigenschaften der Reinigungschemikalien mit der Reinigungsphysik optimal zu kombinieren, um die günstigsten Reinigungsbedingungen zu schaffen.

Unter Reinigungsphysik versteht man in diesem Zusammenhang z. B. neben der Einstellung der günstigsten Temperatur vor allem die kontrollierte Aufbringung von Schubspannungen auf die zu reinigende Oberfläche, um die Oberfläche im Grenzschichtbereich (Grenzschicht) einerseits zu reinigen (Entfernung von adsorbierten (Adsorption) Kontaminationspartikeln durch Überwindung der Haftkraftverbindung (Haftkraft zwischen Partikel und Oberfläche)) und andererseits aber die Oberfläche nicht zu beschädigen. Dabei ist es notwendig, die eingesetzten Schubspannungen entsprechend zu dosieren und die Reinigungschemie optimal zu unterstützen.

Bei CIP-Prozessen mittels Sprühkugeln ist z. B. grundsätzlich zwischen Spritz- und Schwallwirkungen (etwa in Sprühschattenbereichen) zu unterscheiden. Während in Spritzbereichen die kinetische Energie des Spritzstrahles zur Erzeugung entsprechender Schubspannungen mit optimaler Reinigungswirkung genutzt werden kann, ist dies bei Schwallwirkung nur sehr reduziert gegeben.

Diese Prinzipien sind bei der Konzeption von Reinigungsprozeduren im Detail zu beachten.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de