Schleifen. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Schleifen

Anzeige

Spanabhebende Fertigungs- / Oberflächentechnik mittels eines Werkzeugs, das über eine Vielzahl harter, zäher Körner verfügt. Das Schleifen erfolgt mit Schleifwerkzeugen (mit Bindemittel verarbeitete Körner) oder durch Aufreiben der Körner mit flüssigen oder pastenförmigen Stoffen.

Die Schleifmittel bestehen im Wesentlichen aus Al2O3 (Edelkorund) bzw. SiC; das Bindemittel der Schleifkörner untereinander bzw. zum Trägerband meist aus synthetischem Harz (Phenol-, Melaminharze).

Feinere Schleifoperationen (> K 600) nennt man auch mechanisches Polieren.

Beim Schleifvorgang stellt jedes einzelne Schleifkorn eine Schneide dar und durch Anpressen der rotierenden Schleifscheibe des Schleifwerkzeuges auf die Bauteiloberfläche wird durch multiples Schleifschneiden ein gezielter Werkstoffabtrag — unter entsprechend lokaler Wärmeenergieerzeugung — erreicht.

Auch das Honen und Läppen mit entsprechend feiner Hon- / Läppaste aus Boroxid bzw. Diamantpulver entspricht grundsätzlich einem Schleif- bzw. Polierprozess.

Das mechanische Schleifen von austenitischen Edelstahloberflächen mit fachgerechten Schleifmitteln (Scheiben, Bändern etc.) im Nass- oder Trockenschliff erfolgt stets unter entsprechendem Schleifabtrag und dient neben der Erzielung eines definierten geometrischen Abtrags auch zur gezielten topographischen (Topographie) Glättung der Oberfläche durch Verwendung von zunehmend feinerem Korn. Diesen Stufenaufbau des Schleifens (Schleifkornstufen) nennt man gezieltes Kornstufenschleifen, wobei durch jedes Korn (z. B. 80, 120, 150 … 600) eine entsprechende Rauheit (Ra, Rz) auf der Oberfläche erzielt wird. Wird dieser Stufenaufbau beim mechanischen Schleifen nicht eingehalten, ergeben sich typisch minderwertige Schleifoberflächen mit deutlich erhöhter Porösschicht (Integrales Porösvolumen, Beilby-Schicht).

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de