Lexikon Pharmatechnologie

Schweißnahtanalyse

Anzeige

Die Schweißnahtanalyse dient der fachmännischen Beurteilung des Schweißnahtgefüges selbst und des Übergangsbereichs zu den beiden Schweißufern.

Prüfungen von Schweißverbindungen (Schweißnaht) von Bauteilen aus Kunststoff oder aus austenitischen Edelstahllegierungen erfolgen meist nach einem detaillierten Prüfplan bzw. einer Prüfvorschrift, wobei Art und Umfang der Prüfung in Anlehnung an gängige Normen wie z. B. DIN EN 25817, EN 13480-5, ISO 5817, B, festgelegt sind.

Die Schweißnahtanalyse kann entweder zerstörungsfrei oder aber zerstörend erfolgen.

Die zerstörungsfreie Analyse der Schweißnaht beschränkt sich dabei auf die visuelle Prüfung mit unbewaffnetem Auge bzw. auf die mikroskopische Prüfung sowie auf die Deltaferritmessung mittels magnetinduktiver Geräte, auf eine Röntgendurchstrahlungsprüfung bzw. eine Penetrationsprüfung mit chemischen Penetrations- und Entwicklerlösemitteln oder eine Heliumleckageprüfung. Mittels dieser detaillierten Prüfmaßnahmen — v. a. in Verbindung mit einer elektrochemischen Polierung des Schweißnahtbereichs — kann in der Regel eine sehr gesicherte Aussage über die Schweißnahtqualität erfolgen.

Die zerstörende Prüfung — speziell angewandt bei einer prinzipiellen Verfahrensprüfung — bedingt ein Zertrennen der Schweißnaht zur Herstellung eines kristallographischen Schliffs.

Durch fachmännische Anätzung des Schliffbildes der Schweißnaht kann mittels mikroskopischer Analyse sowohl die Schweißnahtgefügestruktur (Gefüge) als auch die vorliegende Deltaferritstruktur (Deltaferrit) beurteilt und beschrieben werden.

Abb. S11: Anforderungen an Schweißnähte von austenitischen Edelstahllegierungen. (Quelle: G. Henkel)
(Siehe auch: Abb. S 4 unter Schlackebildung.)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de