Sekundärneutralteilchen-Massenspektroskopie. Lexikon Pharmatechnologie - prozesstechnik online

Lexikon Pharmatechnologie

Sekundärneutralteilchen-Massenspektroskopie

Anzeige

Abk.: SNMS.

Verfahren, bei dem Neutralteilchen, die durch kontrollierten Ionenbeschuss an einer Festkörperoberfläche ausgelöst werden, anschließend massenspektroskopisch analysiert werden.

Bei der Wechselwirkung von Ionen mit einem Festkörper beobachtet man neben der Reflexion und der Implantation der Primärionen die Zerstäubung des Festkörpers. Dabei wird der Festkörper selbst zur Quelle eines Partikelstroms aus geladenen und ungeladenen Atomen und Molekülen, welche im Wesentlichen aus den obersten Atomlagen des Festkörpers stammen.

Die entscheidenden Vorteile der SNMS gegenüber der Sekundärionen-Massenspektroskopie (SIMS) liegen darin, dass bei SNMS durch das Prinzip der Nachionisierung der Ionisationsprozess vom Emissionsprozess entkoppelt ist. Erst dadurch wird eine einfache quantitative Zuordnung zwischen den SNMS-Signalen und der Probenstöchiometrie möglich.

Man unterscheidet bei der SNMS zwischen der direkten Beschussmethode (DBM), der separaten Beschussmethode (SBM) und der externen Beschussmethode (EBM).

Die SNMS ist ein sehr exaktes Analyseverfahren und hinsichtlich Präparationseinflüssen auf die Messergebnisse äußerst robust, wobei auch nichtleitende Proben (z. B. organische Stoffe) sicher analysiert werden können.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de