Startseite » Pharma » Lexikon Pharmatechnologie »

Spannungsriss

Lexikon Pharmatechnologie
Spannungsriss

Anzeige

Sammelbegriff für Risse in Werkstoffen bzw. Werkstoffoberflächen (Metalle/Legierungen, Kunststoffe u. a.) aufgrund mechanischer Spannungen.

Grundsätzlich gehen Rissbildungen stets auf das Vorhandensein entsprechender (Zug-)Spannungen zurück, sie können aber auch in Verbindung mit begleitender Korrosion entstehen.

Abhängig von der Spannungsart können verschiedene Rissbildungen auftreten:

  • Rissbildungen aufgrund statischer mechanischer Spannungen, die von außen aufgebracht wurden und in Spannungsspitzenbereichen die zulässige Festigkeit des Werkstoffs übersteigen (Sprödrisse oder Verformungsrisse).

  • Rissbildungen aufgrund von außen aufgebrachter dynamischer mechanischer Spannungen, die zu (lokaler) Ermüdung des Werkstoffs führen, wodurch Ermüdungsrisse auftreten.

  • Rissbildungen, die vor allem aufgrund innerer Spannungen des Werkstoffs/Bauteils auftreten, wobei etwa nach entsprechendem kaltplastischem Umformen gespeicherte innere Spannungen die Rissbildung erst Tage nach dem Umformvorgang verursachen können. Ähnliche Erscheinungen kennt man z. B. bei Rissbildung in der Nähe von Schweißverbindungen (Schweißen) infolge gespeicherter innerer mechanischer Spannungen aus dem thermisch bedingten Dehnungs- / Schrumpfungsprozess.

  • Rissbildungen infolge von Bearbeitungsbeanspruchungen von Bauteilen wie z. B. Schleifrisse (Schleifen) oder Härterisse (Härten).

(Zeitverzögerte) Rissbildungen sind meist verformungslos – also ohne Auftreten der typischen Einschnürungen bei Rissbildungen aufgrund statischer mechanischer Überlastung.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de