Startseite » Pharma » Lexikon Pharmatechnologie »

Tastschnittverfahren

Lexikon Pharmatechnologie
Tastschnittverfahren

Anzeige

Nach DIN 4768 bzw. neu DIN EN ISO 4288 ein übliches Verfahren zur apparativen Rauheitsmessung. Den Normen sind alle gültigen Definitionen und Auswertungsformen von Messergebnissen für Oberflächen aus austenitischen Edelstahllegierungen und Kunststoff im Detail zu entnehmen, wobei speziell bei Kunststoff die berührungslose Abtastung zu empfehlen ist, um realistische Werte erfassen zu können. Der Begriff Tastschnittverfahren ergibt sich aus dem Messvorgang, bei dem eine Diamantspitze (Radius R = 2–10 µm) in definierten Transversalschritten (Cut Off) über die zu prüfende Oberfläche tastet und Hoch-Tief-Informationen auswertet. Mitschreibende Geräte liefern sodann einen analogen Profilschrieb der Originaloberfläche (Rauheitsprofil als Hüllgebilde) mit den ausgewerteten Daten für die Rauheitswerte Ra, Rz, Rmax usw. Die Rauheitswerte geben dabei wertvolle Zusatzinformationen zur mikroskopischen Prüfung für die Beurteilung der Oberflächentopographie (Topographie) im Mikrobereich, ohne aber den Anspruch zu erheben, den funktionellen Charakter einer Edelstahloberfläche erschöpfend beschreiben zu können.

Abb. T 1: Messung der Oberflächenstruktur im Tastschnittverfahren. (Quelle: H. Reich u. S. Schmidt, Informationen der Fa. Hommelwerke GmbH, Duisburg 2000)

Abb. T 2: Messung der Oberflächenstruktur im Tastschnittverfahren. (Quelle: H. Reich u. S. Schmidt, Informationen der Fa. Hommelwerke GmbH, Duisburg 2000)

Abb. T 3: Kenngrößen der Oberflächenbeschaffenheit DIN EN ISO 4287. (Quelle: H. Reich u. S. Schmidt, Informationen der Fa. Hommelwerke GmbH, Duisburg 2000)

Abb. T 4: Kenngrößen der Oberflächenbeschaffenheit DIN EN ISO 4287. Ra = arithmetischer Mittelwert der Absolutbeträge der Ordinatenwerte innerhalb einer Einzelmessstrecke lr. (Quelle: H. Reich u. S. Schmidt, Informationen der Fa. Hommelwerke GmbH, Duisburg 2000)

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de