Lexikon Pharmatechnologie

Thermischer Verzug

Anzeige

Durch Erwärmung oder Abkühlung eines Bauteils eintretende maßliche Veränderung eines Bauteils.

Bei Metallen und Legierungen stellt sich bei Erwärmung eine werkstoffspezifische Ausdehnung (Wärmeausdehnung) und bei Abkühlung eine Kontraktion (Schrumpfung) ein.

Das Maß der Ausdehnung / Schrumpfung ergibt sich aus der Temperaturdifferenz und v. a. aus dem materialspezifischen Wärmedehnungskoeffizient α nach

Δl = α x lo x ΔT

mit Δl = thermisch bedingte Längenänderung, α = werkstoffspezifischer Wärmedehnungskoeffizient, lo = Ausgangslänge, ΔT = Temperaturdifferenz.

Beispiele für den spezifischen Wärmedehnungskoeffizient verschiedener Werkstoffe: α1.4404 = 18 · 10-6/K, αBaustahl = 12 · 10-6/K, αPE = 200 · 10-6/K.

Der Wärmedehnungskoeffizient von ferritischem Baustahl liegt bei ca. 12 · 10-6/K, d. h. um ca. 50 % unter dem Wert des austenitischen Edelstahls, was z. B. bei gemischter Bauweise zu beachten ist.

Erfahrungsgemäß ist die Schrumpfung beim Abkühlen meist etwas größer als die Dehnung beim Erwärmen, was auf die zunehmende Strukturordnung zurückzuführen ist.

Bei teilweiser Erwärmung des Bauteils – etwa beim Schweißen – ergeben sich infolgedessen mechanische Dehn- und Schrumpfspannungen (Spannung) in der Konstruktion, was bei der Planung der Fertigung berücksichtigt werden muss.

Im System enthaltene mechanische Spannungen (Eigenspannungen, siehe Abkühlungsspannung) können je nach Größe zu lokaler Rissbildung führen oder aber Spannungsrisskorrosion im Anlagenbetrieb auslösen. Ähnliche lokale Erwärmung ist auch beim mechanischen Schleifen infolge extremer Temperatur durch Reibwärme hinsichtlich Mikrorissbildung (Riss, Schleifriss) zu beachten.

© 2013 – ECV – Lexikon der Pharmatechnologie

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de