Startseite » Pharma »

Schnelle Sulfat-Veraschung im Muffelofen

Minuten statt Stunden
Schnelle Sulfat-Veraschung im Muffelofen

Muffelofen_CEM_Phoenix_Black
CEM hat mit dem Phönix Black SAS ein automatisiertes Sulfat-Veraschungssystem entwickelt Bild: CEM
Anzeige

Das Muffelofensystem Phönix Black von CEM ermöglicht ein besonders schnelles Arbeiten. So entfällt die lästige, dreckige und zeitaufwendige Vorveraschung ganz. Die Veraschungszeit selbst verkürzt sich von Stunden auf Minuten und das Abkühlen der Porzellantiegel im Exsikkator entfällt ganz. Nach der Entnahme aus dem Ofen kühlen die CEM-Tiegel in wenigen Sekunden ab und können somit unmittelbar auf der Waage zurückgewogen werden.

Für die Pharmabranche wurde das Phönix Black zum automatischen Sulfat-Veraschungsgerät Phönix Black SAS weiterentwickelt. Neben einer drastischen Zeitverkürzung sorgen ein Absaug- und Neutralisationssystem für komfortableres Arbeiten. Die komplette Veraschung inklusive Vorveraschung wird im Phönix Black SAS durchgeführt. Aus dem Veraschungseinsatz führt ein Quarzrohr zu einer Abscheide- und Neutralisationseinrichtung. Die Rauchgase werden dabei mittels einer Pumpe abgesaugt und dann neutralisiert. Die Veraschungsdauer verkürzt sich deutlich auf ca. 90 Minuten, außerdem können mehrere Proben gleichzeitig verascht werden.

CEM GmbH, KAmp-Lintfort



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de