Pharma Verpackungstechnik

Hologramme erhöhen Fälschungssicherheit

phpro01192015_(2).jpg
Die Hologramm-Lösungen werden ohne den Einsatz von Druckfarben erzeugt Bild: Schur
Anzeige

Eine Verpackung für pharmazeutische Produkte muss das Vertrauen der Patienten gewinnen. Dies gelingt unter anderem mit speziellen Konzepten, die dem Anwender unter anderem Erstöffnungs- und Fälschungssicherheit garantieren. Eine der jüngsten Entwicklungen von Danapak Flexibles, einer Tochter von Schur Flexibles, ist eine Range von Folien mit holografischen Effekten, die dazu beitragen, die Fälschungssicherheit weiter zu erhöhen.

Zur Herstellung der Folien wird ein patentiertes Verfahren eingesetzt, das dreidimensionale Hologrammstrukturen mithilfe von Lichtbrechung erzeugt. Die fälschungssicheren Hologramme können für den Patienten deutlich sichtbar an der Außenseite als auffälliges Designelement oder auch auf der Innenseite als detailliertes Identifikationsmerkmal verwendet werden. Sie lassen sich als transparente oder metallische Lösung realisieren. Die Hologramm-Lösungen werden ohne den Einsatz von Druckfarben erzeugt. Eine Kombination mit herkömmlichen Druckverfahren ist aber möglich.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: phpro0119schur

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de