Startseite » Pharma » Verpacken » Verpackungstechnik »

Inspektion gefriergetrockneter Produkte

Vollautomatische industrielle Prüfanlage
Inspektion gefriergetrockneter Produkte

Anzeige

Das Lyo-Check-System von Antares Vision ist eine vollautomatische industrielle Prüfanlage für Lyophilisate. Die Technologie wurde entwickelt, um gefriergetrocknete Produkte auf enthaltene oder anhaftende Fremdpartikel zu prüfen und zusätzlich Produktcontainer auf kosmetische und funktionale Defekte zu kontrollieren. Die Lösung besitzt zwei Inspektionskarusselle: Im ersten Karussell werden neben der Inspektion auf Ablagerungen am Boden auch Gefäßkanten kontrolliert. Darauffolgend wird die Side-Inspektion durchgeführt, um Deformationen und Fremdpartikel zu ermitteln. Die anspruchsvollste und bildanalytisch schwierigste Prüfung ist die Upper Inspection. Hier wird der Lyophilisat-Kuchen visuell geprüft. Hinzu kommt, dass sich die Dichtigkeit der Container mithilfe der Head-Space-Gas-Analyse kontrollieren lässt, indem das Gefäßvolumen oberhalb des Lyophilisats auf das Vorhandensein von Sauerstoffmolekülen untersucht wird. Die Maschine kann bis zu 600 Behälter in der Minute kontrollieren. Bevor das Vial das erste Karussell verlässt, erfolgt abschließend die Stopfenkontrolle. Im zweiten Karussell werden die Gefäßdeckel auf mechanische Defekte und korrekten Aufdruck geprüft.

Antares Vision, Bensheim

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de