Pharma Verpackungstechnik

Integration von Füllmaschine und Isolator

php04182679.jpg
Das Linienkonzept Integra erreicht eine maximale Produktionsleistung von effektiv 400 Vials pro Minute Bild: Groninger
Anzeige

In unternehmensübergreifender Entwicklungsarbeit der Unternehmen Groninger und Skan entstand ein Linienkonzept für die Verarbeitung von Vials in unterschiedlichen Leistungsklassen mit dem Namen Integra. Die Integra wurde mit dem Fokus der Verarbeitung von toxischen Produkten entwickelt. Dafür sind eine optimale Reinigbarkeit und eine Verkürzung der Dekontaminationszyklen ausschlaggebende Faktoren. Durch die Integration von Füllmaschine und Isolator und die Einbindung des Skanfog-Dekontaminationssystems kann die Gesamtlinie optimal gereinigt und in ca. 30 min dekontaminiert werden. Mehr Sicherheit und Unterstützung bei Formatteilwechseln wird durch den Einsatz von QR-Codes ermöglicht, die dem Bedienpersonal einen besseren Überblick über Position, Einbaureihenfolge sowie Rezeptzuordnung geben.

Die Maschinenfamilie umfasst verschiedene Linienkonfigurationen mit entweder standardisierten oRABS- oder Isolator-Modulen und erreicht eine maximale Produktionsleistung von effektiv 400 Vials pro Minute.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: phpro0418groninger

Halle 3A, Stand 335



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de