Startseite » Pharma » Verpackungstechnik (Pharma) »

Blistermaschine mit besonderen Fähigkeiten

Das Trockenmittel bleibt auf der Deckfolie
Blistermaschine mit besonderen Fähigkeiten

php03212528.jpg
Verpackt wird der innovative Desiccant-Blister auf einer entsprechend modifizierten Uhlmann-Blistermaschine B 1240 Bild: Uhlmann

Für die Verpackung von Tabletten in Blistern mit Trockenmittel in jedem Blisterhof entwickelten Ivers-Lee und Uhlmann eine spezielle Zuführung mit Stanze für das Trockenmittel und gestalteten einen passenden Formprozess. Dabei haftet das lose eingebrachte Trockenmittel an der Deckfolie und verbleibt auch beim Öffnen des Blisters dort. Die beiden zum Patent angemeldeten Lösungen sind in eine Uhlmann-Blistermaschine B 1240 integriert.

Eine Simtap-Zuführung legt die Tabletten in die Blisterhöfe ein. Aus dem als Band zugeführten Trockenmittel werden kleinste Streifen ausgestanzt und direkt auf die Produkte aufgelegt. Die Blisterhöfe sind „tiefergelegt“, um ein Verrutschen zu vermeiden. In die B 1240 sind auch drei Visioread-Kameras integriert. Sie prüfen die Tabletten auf Form, Bruch und Farbe, kontrollieren die Position von Tablette und Desiccant-Streifen, prüfen seine Anwesenheit und den Aufdruck auf der Deckfolie.

Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de