Phosphor-Rückgewinnung

Asche in Dünger verwandeln mit Phos4Green

Dünger
Mit dem abfallfreien Verfahren Phos4green inklusive kontinuierlichem Wirbelschichtprozess lassen sich Dünger für den Öko- und konventionellen Landbau herstellen Bild: Glatt
Anzeige

Glatt hat ein abfallfreies Verfahren entwickelt, mit dem Phosphor aus Asche recycelt und direkt einsatzfähiger Qualitätsdünger erzeugt werden kann. Im ersten Schritt des zweistufigen Prozesses Phos4green wird aus der phosphathaltigen Asche, Mineralsäure sowie weiteren Komponenten eine Suspension erzeugt, in der die Phosphatumwandlung stattfindet. Anschließend wird die Suspension in der Wirbelschicht sprühgranuliert. Dabei bilden sich pflanzen- und bodenverfügbare Düngemittelgranulate, die nach Erreichen der gewünschten Korngröße ausgeschleust, abgefüllt und direkt ausgeliefert werden können.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0419glatt

Halle 3, Stand 249






Wählen Sie das Top-Produkt des Jahres 2019:
Oktober 2018: WägemodulNovember 2018: AbluftreinigungDezember 2018: SwitchJanuar 2019: TrocknungsanlageFebruar 2019: LaserscannerMärz 2019: NotruflösungApril 2019: TemperaturmesserMai 2019: PhosphorrückgewinnungJuni 2019: WärmerückgewinnungJuli 2019: WeitkammermühleAugust 2019: Faltbarer ContainerSeptember 2019: Smartwatch


» zur Datenschutzerklärung



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de