Zentrum der mechanischen Verfahrenstechnik

Powtech feiert 20. Ausgabe

Anzeige
Vom 26. bis 28. September 2017 treffen sich Schüttgut-Experten, Verfahrenstechniker, Ingenieure und Anlagenbetreiber bereits zum 20. Mal zur Powtech in Nürnberg. In sechs Hallen erleben die Besucher neueste Anlagen und Systeme für alle mechanischen Verfahren von A wie Agglomerieren bis Z wie Zerkleinern. Fachforen, Guided Tours und Vorträge ergänzen die Messepräsentationen der Aussteller. Neu in diesem Jahr: eine Sonderfläche in Halle 3A zum Thema Pharmafeststoffe.

Die Powtech ist alle 18 Monate Schauplatz wichtiger Innovationen der mechanischen Verfahrenstechnik und zeigt zudem die neuesten Highlights aus dem Bereich der Analyse und dem Handling von Pulvern und Schüttgütern. In diesem Jahr findet die Messe zum 20. Mal statt. Zu dieser runden Ausgabe erwarten die Veranstalter rund 900 Aussteller aus 31 Ländern sowie 16 000 internationale Besucher. Darunter befinden sich Anlagenplaner, -betreiber, Produktionsleiter und Anwender aus nahezu allen Branchen: Chemie, Pharma, Nahrungsmittel, Bau-Steine-Erden, Recycling oder Keramik. Sie alle kommen im Messezentrum in Nürnberg zusammen, um ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen und Verfahrenstechnik auf 52 100 m² Netto-Ausstellungsfläche zu begutachten.

Sonderschau Fokus Pharmafeststoffe

Mehr als die Hälfte aller Aussteller auf der Powtech bieten Lösungen für den Einsatz in der Pharmaherstellung. 2017 wird es zusätzlich erstmals die Sonderfläche „Fokus Pharmafeststoffe“ geben. Das Areal in Halle 3A bündelt Technologien und Produkte, die bei der Produktion von Pharmafeststoffen benötigt werden. Die Exponate fokussieren die Prozessschritte schonendes Zerkleinern, Klassieren und Aufbereiten von sensiblen Stoffen und berücksichtigen begleitende Schritte wie Mess-, Steuertechnik und Partikelanalyse. Die Sonderfläche grenzt direkt an das Fachforum „Pharma.Manufacturing.Excellence“ mit Vorträgen zum Thema. Begleitend zur Sonderschau plant die Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik (APV) zudem eine neue Fachkonferenz zum Thema Pharmafeststoffe.

Praktisches Know-how für Experten

Wer sein Wissen um Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien vertiefen oder schnell auf den neuesten Stand bringen will, ist auf der Powtech richtig. In zwei Fachforen finden laufend Vorträge und Workshops zu Fragestellungen der Branche statt. So veranstalten die Fachzeitschriften cav – Prozesstechnik für die Chemieindustrie, dei – die ernährungsindustrie sowie Pharmaproduktion das Expertenforum „Pulver und Schüttgüter effizient und sicher handeln und verarbeiten – Lösungen für Chemie, Pharma und Food“ in Halle 2, Stand 507. Vom 26. September 2017 von
13 bis 17 Uhr sowie am 27. September 2017 von 9 bis 12:30 Uhr stehen insgesamt zwölf kompakte Vorträge auf dem Programm, an die sich eine kurze Diskussion anschließt.

Sonderschau Staubfreie Zukunft

Zur diesjährigen VDMA-Sonderschau in
Halle 2 erwarten die Besucher innovative Exponate von Unternehmen aus dem Bereich der Trocknung und Luftreinhaltung. Konkret geht es dort um die Fragestellung, wie erforderliche Grenzwerte eingehalten werden können und welche geeigneten Maßnahmen und Lösungen es zur Staubabscheidung gibt.

Die auf dieser Sonderschau ausstellenden Firmen decken die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Herstellung von
Filtersystemen und -geräten, Ventilatoren sowie Trocknern bis hin zu kompletten Anlagenlösungen. Sie tragen mit ihren Technologien zu hohen Arbeitsschutz- und Umweltstandards in Industrieunternehmen und Gewerbe bei.

Trocknungstechnik kommt in industriellen Anlagen, Laborausrüstungen bis hin zu speziellen Systemkomponenten, die Teil eines Gesamtprozesses sind, zum Einsatz. Dabei ist die technologische Umsetzung des Prozessschrittes Trocknung in immer stärkerem Maße in das Gesamtsystem der Anlage integriert.

Live-Explosionen und Guided Tours

Im Außenbereich des Nürnberger Messegeländes heißt es auch 2017 wieder: „Ladies and Gentlemen, please protect your ears!“ Bei kontrollierten Live-Explosionen stellen Experten zweimal täglich die Wirksamkeit der neuesten Ex-Schutz-Ausrüstung öffentlich unter Beweis.

Darüber hinaus haben die Besucher die Möglichkeit, an mehreren Guided Tours zum Thema Explosionsschutz teilzunehmen. Sie führen zu ausgewählten Herstellern von effizienter Explosionsschutzausrüstung und geben einen kompakten Überblick über Systeme zur Druckentlastung bzw. Explosionsunterdrückung. Eine Ausstellerliste sowie weitere Informationen zur Powtech finden Interessenten unter: www.powtech.de

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de