Durchflussmesser Produktreport

Den Durchfluss sichtbar gemacht

dav
Bei der praktischen Aufbauversion ist das Anzeige- und Auswertegerät AZ50 direkt auf dem Durchflussmessgerät, z. B. DR58, montiert Bild: PKP Prozessmesstechnik
Anzeige

Die Flügelraddurchflussmesser DR58 bestehen aus einem robusten Messinggehäuse, in dem ein Flügelrad eingebettet ist. Je schneller sich das Flügelrad dreht, desto mehr fließt durch – und das selbstüberwachend. Durch Magnete in den Flügelspitzen kann die Rotation elektrisch abgegriffen und über einen Frequenzausgang oder einen Analogwandler als 4…20-mA-Signal ausgegeben werden. Zwei verschieden große Bauformen bieten Messbereiche von 50 bis 3000 l/h (3/4“ Anschluss) und 100 bis 5000 l/h (1“ Anschluss).

Durch den Einsatz des digitalen LCD-Anzeige- und Steuergeräts AZ50 von PKP Prozessmesstechnik erkennt man den Prozessstatus von Weitem. Neben dem aktuellen Durchfluss und der Statusanzeige werden auch die Gesamtsumme und die programmierten Grenzwerte angezeigt. Die AZ50 verarbeitet darüber hinaus eingehende digitale Impuls- oder Frequenzsignale und Analogsignale und wertet sie aus. Dabei können Schaltpunkte über zwei Halbleiterrelais und zwei NPN-Transistorausgänge ausgegeben werden.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0819pkp

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de