Startseite » Produktreport »

Digitalmanometerfür höchste Drücke

Produktreport Wireless
Digitalmanometerfür höchste Drücke

cav01180029.jpg
Das Digitalmanometer CPG1500 ist für anspruchsvolle Kalibrier- und Prüfaufgaben konzipiert Bild: Wika

Wika stößt mit dem Präzisionsdigitalmanometer CPG1500 in den Extrembereich vor: Das Gerät kann auch Drücke bis 10 000 bar messen. Als weiteres Plus steht eine neue Smartphone-App für das CPG1500 zur Verfügung.

Die Höchstdruck-Ausführung des Digitalmanometers arbeitet mit einer Genauigkeit von 0,5 % FS. Für diese Version wurde die Messwertaufnahme bruchsicher angepasst: Die Dünnfilmzelle ist nicht verschweißt, sondern fest in einen konischen Druckkanal eingesteckt.

Über die Smartphone-App lässt sich das intuitiv zu bedienende CPG1500 noch flexibler einsetzen. Versionen für iOS- und Android-Betriebssystem stehen in den jeweiligen Stores zum kostenlosen Download bereit. Die App ermöglicht ein mobiles Parametrieren des Gerätes sowie das Auslesen und Auswerten der Informationen aus dem Datenlogger, der bis zu 50 Messwerte pro Sekunde erfasst.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0118wika



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de