Gefahrstofflager mit Gaswarnanlage. - prozesstechnik online

Lagereinrichtung Produktreport

Gefahrstofflager mit Gaswarnanlage

cav11180206.jpg
Safe Tank verfügt über eine Zulassung des DIBt sowie der Leistungserklärung (DOP) mit CE-Kennzeichnung nach BauPVO Bild:  Säbu
Anzeige

Im Safe Tank können Chemikalien vorschriftengerecht und wirtschaftlich gelagert werden. Das Gefahrstofflager ist zugelassen für nicht brennbare, wassergefährdende sowie brennbare Medien bei

  • passiver Lagerung mit vielfach höherem Luftwechsel als gesetzlich vorgeschrieben
  • aktiver Lagerung mit ex-geschütztem Lüfter im Dauerbetrieb
  • aktiver Lagerung mit Gaswarnanlage ohne Lüfter im Dauerbetrieb

Dadurch werden die Energiekosten erheblich reduziert. Ein Infrarot-Gasdetektor überwacht kontinuierlich Gase und Dämpfe, bei 10 % der gemessenen Gaskonzentration schaltet der Lüfter automatisch ein, gekoppelt mit einem optischen Warnsignal, eine außen liegende Lampe leuchtet orange auf. Sinkt die Gaskonzentration unter 10 %, schaltet sich die Zwangsentlüftung ab. Bei 20 % Gaskonzentration wird die Zufuhr zu allen elektrischen Geräten unterbrochen, ein akustisches Warnsignal ertönt und die außen angebrachte Lampe leuchtet rot auf.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1118saebu



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de