Produktreport PSA

Individueller Gehörschutz

cav12170304.jpg
Die besondere Bauform macht diese Otoplastiken weicher, leichter und flexibler im Gehörgangsbereich sowie in der Ohrmuschel Bild: Uvex
Anzeige

Die Trageakzeptanz spielt eine entscheidende Rolle für einen erfolgreichen Gehörschutz. Drückende, nicht optimal passende Schutzprodukte führen oft zu ablehnendem Trageverhalten. Die Uvex-Gehörschutzotoplastik u-cut HC steigert durch ihre Bauform spürbar den Tragkomfort und sorgt für ein noch besseres Klangempfinden ohne dabei die Dämmung zu vernachlässigen. Die Otoplastik ist durch gezielte Aussparung im Gehörgangsbereich noch flexibler und zudem nochmals leichter geworden. Das Restvolumen im Gehörgang wurde deutlich vergrößert.

Den Gehörschutz gibt es in zwei Ausfertigungen, immer nach individueller Abformung. Die Otoplastik ist entweder als halb-concha Form oder als voll-concha Form erhältlich. Gemeinsam ist beiden Versionen das softe Silikonmaterial, dessen Hautverträglichkeit bestätigt wurde. Beide Varianten sind mit einer antibakteriellen Nanobeschichtung versehen. Durch eine Kapillarbohrung entsteht kein Druckaufbau oder Isolationsgefühl.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1217uvex

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de