Startseite » Produktreport »

Kryomühlen für empfindliche Proben

Für empfindliche Proben
Kryomühlen fürdiffizile Aufgaben

C3_Analysentechnik,_SPEX_Freezermill_6875D
Spex-Kryomühle 6875D mit geöffnetem Deckel Bild:  C3 Analysentechnik
Anzeige

Biologische Proben oder pharmazeutische Wirkstoffe sind aufgrund ihrer Konsistenz oder Wärmeempfindlichkeit bei Raumtemperatur oft nicht auf herkömmliche Weise zu zerkleinern. Durch den Einsatz der Spex-Kryomühlen Freezer/Mill erhält man reproduzierbare Mahlergebnisse, höchste Mahl-effizienz ohne kritische Probentemperaturen bei gleichzeitig wesentlich kürzeren Mahlzeiten im Vergleich zu manuellen
Methoden oder Mahlung bei Raumtemperatur. Dabei ist das Mahlprinzip einfach – die Probe in ihrem Mahlbehälter taucht während des gesamten Vorgangs in flüssigen Stickstoff ein, so wird bei konstant niedriger Temperatur gemahlen. Nur das Mahlwerkzeug im Inneren des Mahlbehälters wird magnetisch bewegt, daher gibt es keinen mechanischen Stress an der Mühle und somit kaum Verschleiß. Alle Mahlparameter werden über einen Touchscreen eingegeben und können als Mahlprogramme hinterlegt werden. Die 6875D Freezer/Mill verfügt über zwei Mahlkammern für bis zu 24 Mahlgefäße mit unterschiedlichen Kapazitäten von 0,1 bis 2 x 100 g.

C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH, Haar



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de