Chemienormpumpen Produktreport

Sicher, robust und in Prozessbauweise

cav01190484.jpg
Je nach Applikation werden NE-Pumpen aus UHMW-PE, Wernit, PVDF oder PTFE/PFA gefertigt Bild: Wertnert-Pumpen
Anzeige

Die NE-Kunststoffpumpen nach ISO 2858 von Wernert-Pumpen fördern im Bereich zwischen 1 und 1000 m³/h stark korrosive und/oder feststoffbeladene Medien. Die maximale Förderhöhe beträgt 110 m. Sie haben sich deshalb auch in der Rauchgasreinigung von Müllverbrennungsanlagen und Kohle-Kraftwerken bewährt. Bei solchen Herausforderungen durch verschleißende Partikel oder schlammartige Medien kommen die Werkstoffe UHMW-PE (bis 90 °C) oder Mineralguss Wernit (bis 125 °C) zum Einsatz. Hingegen stehen für klare Säuren und Laugen – z.B. in der chemischen Industrie, in Stahlwerken oder bei elektrolytischen Prozessen – zusätzlich auch die Werkstoffe PVDF (bis 115 °C) und PTFE/ PFA (bis 160 °C) zur Verfügung. Alle Baugrößen sind mit einer einfachwirkenden Faltenbalg-Gleitringdichtung, in bestimmten Fällen aber auch mit einer doppeltwirkenden Gleitringdichtung, ausgestattet. Zahlreiche technische Varianten ermöglichen es, die NE genau auf den Einsatzort anzupassen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0119wernert

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de