Startseite » Rätsel (Lösung) »

Exotische Nackttänzerin und Spionin

Quergerätselt Lösung September 2021
Exotische Nackttänzerin und Spionin

An_undated_photo_of_dancer_"Mata_Hari".__Born_Margaretha_Geertruida_Zelle,_she_was_executed_during_World_War_I_for_spying_for_Germany.__(AP_Photo)
Mata Hari, zu Deutsch Auge des Tages, 1907 vor einem Auftritt Bild: Wikipedia

Mata Hari wurde als Margaretha Geertruida Zelle im niederländischen Leeuwarden geboren. Ihre Mutter hatte javanische Wurzeln, daher ihr orientalisches Aussehen. Sie war in der Zeit vor und während des Ersten Weltkrieges als exotische Nackttänzerin und exzentrische Künstlerin berühmt. Daneben wurde sie als deutsche Spionin bekannt. Sie wurde am 25. Juli 1917 wegen Doppelspionage und Hochverrats von den Richtern eines französischen Militärgerichts zum Tode verurteilt und am 15. Oktober 1917 in Vincennes hingerichtet. Mata Hari war allerdings nie die raffinierte Doppelagentin, wie in dem Urteil von 1917 und späteren Darstellungen stilisiert – eher ein willkommenes Propagandaopfer. Zahlreiche Verfilmungen, u.a. mit Greta Garbo und Natalia Wörner, stellten ihre Lebensgeschichte dar, die sie sich gerne so verbog, wie sie es gerade brauchte. Nach ihrem Tod erlangte sie so etwas wie Kultstatus. So vertrat die aserbaidschanische Sängerin Samira Efendi ihr Land beim Eurovision Song Contest 2021 mit dem Titel Mata Hari. Und in der amerikanischen Serie The Young Indiana Jones Chronicles verliebt sich Indiana Jones in Mata Hari. Selbst in einer Asterix-Verfilmung taucht sie auf. Und auch ein Flipperautomat trägt ihren Namen.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de