Startseite » Rätsel (Lösung) »

Kleiner Bagger ganz groß

Quergerätselt Lösung Mai 2021
Kleiner Bagger ganz groß

AdobeStock_355675197_pratan28.jpg
Wie ein Spielzeug im Sandkasten wirkte der Bagger neben dem Schiffsrumpf der Ever Given im Sueskanal Bild: Pratan28 - stock.adobe.com
Anzeige

Am 23. März 2021 war die Ever Given auf dem Weg von Yangshan nach Rotterdam im Sueskanal zwischen der Kanaleinfahrt bei Sues und den Bitterseen unterwegs, als sie um 05:40 Uhr UTC (07:40 Ortszeit) auf Grund lief, sich zur Seite drehte und den Kanal blockierte. Tagelang kämpften Schlepper darum, den Kahn wieder flott zu kriegen. Besondere Berühmtheit erlangte dabei ein Bagger, der neben dem fasst 33 m hohen Bug versuchte, Sand unter dem Schiff zu entfernen. Das Bild ging um die Welt als Sinnbild für den Kampf klein gegen groß: Der scheinbar winzige Bagger im Kampf gegen den gestrandeten Ozeanriesen.

Am 29. März 2021 schafften es die Schlepper schließlich, das gut 400 m lange Containerschiff wieder in die Fahrrinne zu ziehen. Auch weil der kleine Bagger kräftig Sand geschaufelt hatte. Während der Havarie des Superschiffes war am Sueskanal ein Stau von rund 400 Schiffen entstanden, der sich nur langsam auflöste. Hätte die Havarie des Giganten noch ein paar Tage länger gedauert, wäre der Welthandel ernsthaft in Gefahr gewesen.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de