Quergerätselt Lösung August 2019

Autsch!

Mondbein.jpg
Das Mondbein ist einer der acht Handwurzelknochen. Eine Schädigung ist äußerst schmerzhaft. Bild: Hellerhoff – Wikipedia
Anzeige

Nein, die Mondphasen sind nicht verantwortlich für den Mondbeintod. Kurioses Wort, das eine schmerzhafte Erkrankung der Handwurzel kennzeichnet. Das Mondbein ist der zentrale Knochen im Handgelenk. Sind Elle und Speiche ungleich lang oder setzen Menschen ihr Handgelenk einseitiger Belastung aus (z.B. jahrelange Tätigkeit an Pressluftwerkzeugen), kann es zur Lunatumnekrose oder Morbus Kienboeck kommen. Kienboeck war der Wiener Röntgenarzt, der den Mondbeintod erstmals beschrieb. Zunächst treten Handgelenkschmerzen nach Belastung auf, später verursacht selbst das Nichtstun Schmerzen. Erst in der zweiten Phase kann das Röntgenbilg Auskunft geben. Durch Stilllegung des Gelenks kann die Krankheit dann noch eventuell gestoppt werden. In späteren Phasen bricht das Mondbein völlig zusammen; dann müssen manchmal Nerven durchtrennt werden, um die Schmerzen zu stoppen. So oder so – ab Phase vier ist das Mondbein futsch.

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de