Startseite » Rätsel (Lösung) »

Kahle Mücken?

Quergerätselt Lösung Januar 2020
Kahle Mücken?

Kalmykia_Flag_Rumpled_Close_Up_
Hätten Sie gewusst, wo diese Fahne hingehört? Bild: natanaelginting – Adobe Stock
Anzeige

Klingt auf deutsch schon ein wenig befremdlich. Die Kalmücken sind ein Volk, das ursprünglich aus der Westmongolei stammt. Sie wanderten 1608 zur Wolga. Heute leben sie in – kein Scherz – Kalmückien, das im Nordwesten an das Kaspische Meer grenzt. Kalmückien hat heute den Status einer autonomen Republik innerhalb der Russischen Förderation mit der Hauptstadt Elista. Auf 75900 Quadratkilometern europäischen Boden leben ungefähr 330000 Menschen. Etwa 45 % der Bevölkerung sind echte Kalmücken, 37 % Russen, knapp 2 % Deutsche. 1994 löste das „Gesetzbuch der Steppe“ die alte sowjetische Verfassung ab.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Stalin die Kalmücken nach Sibirien verbannt, weil sie angeblich mit den Deutschen im Krieg kooperiert hätten. Erst Chruschtschow – der mit der berühmten UNO-Schuhrede – holte sie 1958 wieder in den Westen zurück.

Die Kalmücken hängen mehrheitlich dem tibetischen Buddhismus an. Den Begriff Kalmücken prägten im 14. Jahrhundert islamische Historiker für die Oiraten, den die Russen für die Wolgasiedler einfach übernahmen. Vom Oirat zum Pirat ist es doch nicht weit. Durch eine verfehlte Bewässerungspolitik entsteht in Kalmückien aktuell eine der ersten Wüsten Europas.

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de