Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Abwasser - Nachrichten und Informationen im Überblick

Abwasser

prozesstechnik-online.de
Contracting sichert Wettbewerbsfähigkeit

Mehr Geld für Investitionen

Einerseits möchte eine große Geflügelschlachterei durch den Bau einer neuen Kläranlage die organischen Frachten im Abwasser reduzieren und so die Abwassergebühren dauerhaft senken. Andrerseits werden die freien Investitionsmittel für eine Modernisierung der Produktion benötigt. Mit …

prozesstechnik-online.de

Hohe Messgenauigkeit

Der Durchflussmesser OCM Pro von Nivus bestimmt Durchflussmengen von Abwasser und anderen Flüssigkeiten bei Teil- und Vollfüllung mit hoher Messgenauigkeit. Basierend auf einem Korrelationsverfahren mit digitaler Mustererkennung werden mit einem sehr leistungsfähigen Signalprozessor (DSP) in …

prozesstechnik-online.de

Stahlauswahl per Mausklick

Thyssen Schulte hat zwei neue Werkstoff-Auswahlprogramme auf CD-ROM als Software verfügbar gemacht. Es handelt sich dabei um die chemische Beständigkeit legierter und hochlegierter Stähle gegenüber Abwasser bzw. Abgasen. Über die neu entwickelte Software können Verarbeiter …

prozesstechnik-online.de
kompaktanlage

Reinigung hochbelasteter Abwässer

Die von DGE entwickelte Anlage besteht aus einem dreistufigen Doppel-Schlaufenreaktor mit einer integrierten cross flow-oxygen-Filtration. Über die cross flow-Filtration erfolgt die Sauerstoffversorgung der Biologie. Die Kompaktanlage arbeitet im Batch-Betrieb und ermöglicht so eine gezielte Abwasserreinigung. …

prozesstechnik-online.de
TOC-Messung im Abwasser der Ciba Spezialitätenchemie GmbH

Steigert die Wirtschaftlichkeit

Die Abwasserreinigungsanlage der Ciba Spezialitätenchemie GmbH in Lampertheim erfüllt alle Anforderungen an eine moderne Industriekläranlage. Die Anlage ist weitgehend automatisiert und wird an allen wichtigen Punkten des Prozesses durch entsprechende Messgeräte überwacht. Der Einsatz moderner …

prozesstechnik-online.de

Abwasser aufbereiten

Für einen Lebensmittelbetrieb erstellte Waco eine Wasserrecyclinganlage, bei der 2000 m³/d organisch hochbelastete Prozess-wässer (bis 40 000 mgCSB/l) aus der Veredelung von Obst und Gemüse wieder dem Prozess zugeführt werden. Das aufbereitete Prozesswasser hat Trinkwasserqualität …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Reaktionstrennmittel vereinfachen Verfahrensführung

Wirtschaftliche Abwasserbehandlung

Reaktionstrennmittel sind Einsatzstoffe in der Abwasserbehandlung, die mehrere chemische und physikalische Schritte zur Reinigung des Abwassers in einem einzigen Arbeitsvorgang bewältigen. Sie sind somit den konventionellen Verfahren, beispielsweise mit Aluminium- oder Eisenchlorid, weit überlegen. Der …

prozesstechnik-online.de

Abwasser destillieren

Die Verdampfer-Konzentratoren Serie E 24 000 von Led Italia benutzen eine Kombination von Vakuum- und Wärmepumpentechnologie für die Abwasserdestillation. Sie erzeugen etwa 24 000 l Destillat pro Tag. Die Wärmepumpe besteht aus einem Kühlkreis, der …

prozesstechnik-online.de
Kein Biofouling

Kontrollierte Wasserhygiene

Das Brauch- und Abwasser in einer Anlage bietet einen geeigneten Nährboden für die Ansiedlung von Bakterien. Wessoclean K50 Typ 1 von LK-Metallwaren eignet sich durch seine desinfizierende Wirkung hervorragend zur Keim- und Bakterienreduzierung in Wassersystemen. …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de