Berstscheibe

prozesstechnik-online.de
Intelligente Explosionsunterdrückung für die Schüttgutindustrie

Löschmittelbehälter stets einsatzbereit

In der schüttgutverarbeitenden Industrie lässt sich eine ganze Bandbreite an Maßnahmen ergreifen, um das Risiko und die Auswirkungen von Explosionen zu minimieren – von Funkendetektion über Berstscheiben bis hin zu aktiven Systemen wie Explosionsunterdrückung. Entscheidend …

prozesstechnik-online.de
Druckentlastung für kryogene Behälter

Kompaktberstscheibe UKB-LS

Kryostat-Behälter werden durch sogenannte Kompaktberstscheiben abgesichert. Sie beinhalten sowohl die eigentliche Berstscheibe als auch das Gehäuse, in das die Berstscheibe eingefasst ist. Ein Beispiel für eine solche Kompaktberstscheibe ist die UKB-LS von Rembe. Sie besteht …

prozesstechnik-online.de
Systematische Risikobeurteilung und Maßnahmen

Explosionsschutz einfach sicher

Pulver, Pellets, Granulate: Bei der Förderung und Verarbeitung von Trockenstoffen entsteht in der Regel Staub. Der Weg zu einer Staubexplosion ist dann oft nicht weit. Wichtig ist in jedem Fall die Einschätzung des Explosionsrisikos und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

CAE-Berechnungen für Berstscheiben

Durch die Simulationen und Berechnungen mittels CAE werden Entwicklungsprozesse beschleunigt und Ausgaben für Prototypen reduziert. Für Druckabsicherungseinrichtungen sind vor allem Festigkeitsnachweise, Dichtigkeits- und Strömungsanalysen sowie Temperaturverläufe besonders relevant. Der Berstscheibenhersteller Rembe bietet weltweit CAE-Leistungen an. …

prozesstechnik-online.de

Gegendruckunabhängige Berstscheibe

Die Umkehr-Berstscheibe SKi von Bormann & Neupert by BS&B schützt vollkommen unabhängig vom Gegendruck vor unerwünschtem Überdruck. Die neu entwickelte Druckentlastung ist damit eine hochpräzise, kostensparende Alternative zum bisherigen Vorgehen, zwei Berstscheiben in Reihe zu …

prozesstechnik-online.de
Druckentlastung mit Berstscheiben und Sicherheitsventilen

Welche Lösung ist die richtige?

Die Aufgabe einer Berstscheibe ist es, unerwünschten Überdruck schnell und zuverlässig aus der Anlage zu entlassen oder Vakuum zu verhindern. Welche Berstscheibentypen Sie kennen sollten, um herstellerunabhängig die richtige Wahl zu treffen und welche Vorteile …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Vakuumresistente Umkehrberstscheibe

Die vakuumresistente Umkehrberstscheibe SLP-S von Bormann & Neupert by BS&B schützt Niederdruckanwendungen mit besonders hohen Hygieneansprüchen vor unerwünschtem Überdruck und vor einer Kontamination der verarbeiteten Stoffe. Die Berstscheibe ist vor allem für den Einsatz unter …

prozesstechnik-online.de

Einfache Berstscheibenmontage

Der Berstscheibenhalter SRI-7RS von Bormann & Neupert ist selbstzentrierend und vereinfacht damit den Einbau von Berstscheiben. Er gewährleistet immer eine ideale Positionierung und genaue Ausrichtung der Berstscheibe im Anschlussflansch. So werden ein schnelles und präzises …

prozesstechnik-online.de
Berstscheibe vor Sicherheitsventil

Isolation und Schutz von Sicherheitsventilen

Aufgrund von Gesetzesänderungen, auch hinsichtlich des Umweltschutzes, ist der Betreiber verpflichtet, die Emissionen seiner Anlage zu reduzieren. Das betrifft auch die Druckentlastungseinrichtungen wie Sicherheitsventile. Will man teurere Armaturen und häufig schwieriges Nachrüsten vermeiden, sollte man …

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de