Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Berstscheibe - Nachrichten und Informationen im Überblick

Berstscheibe

prozesstechnik-online.de

Knickstab-Umkehr- berstscheiben

Mit den weltweit zum Patent angemeldeten KUB Knickstab-Umkehrberstscheiben hat Rembe neue Entwicklungswege beschritten. Ähnlich dem herkömmlichen Umkehr-Berstscheibenprinzip besteht die neue KUB-Konstruktion mit einer zur Prozessseite zugewandten glatten Oberfläche. Der Berstdruck wird aber durch die auf …

prozesstechnik-online.de

Berstscheiben für sterile Anwendungen

Die Bio-Gard-Berstscheiben, Berstsensoren und Halter von Elfab erfüllen die strengen Vorschriften in der Biotechnik-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die Baureihe umfasst Berstscheiben verschiedener Größen und Berstdrücke aus rostfreiem Stahl 316 (1.4401). Für stark korrosionsgefährdete Anwendungen …

prozesstechnik-online.de
Hygienisch und Ex-geschützt

Mahlanlage für die Herstellung von Puderzucker

Mahlanlagen zur Herstellung von Puderzucker müssen gegen Staubexplosionen gesichert sein. Netzsch-Condux hat in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft eine druckentlastete Zuckermahlanlage entwickelt. Herzstück dieser Anlage, die sowohl in explosionsdruckstoßfester als auch in druckentlasteter Bauweise geliefert werden …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
berstscheiben

Sicherheit bei zu hohem Druck

Die KUB Knickstab-Umkehr-Berstscheiben von Rembe bieten dem Anwender ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Standzeit. Bei den Ganzmetall-Berstscheiben liegt der Berstdruck bestimmende Knickstab auf der vom Prozess abgewandten Seite. Somit sind vorzeitige Ausfälle ausgeschaltet. KUB-Berstscheiben …

prozesstechnik-online.de

Berstscheibe für den Niedrigdruckbereich

Die Vollmetall-Umkehrberstscheiben Lotrx von Continental Disc sind ab einem Berstdruck von 0,14 bar bei einer Nennweite von 25 mm verfügbar. Bei Anwendungen in der Vergangenheit hatte man keine andere Wahl und war gezwungen, Verbundberstscheiben mit …

prozesstechnik-online.de

Sensor für Berstscheiben

Für die unmittelbare Wahrnehmung von Über- oder Unterdruckzuständen in ultraniedrigen Drucksystemen, wie zum Beispiel atmosphärischen Lagertanks, wurde der Wirkungsbereich der Posi-Guard- und Vac-Guard-Berstscheiben durch die Einführung einer hochwirksamen Wahrnehmungsanzeige erweitert. Mit seinem eingebauten Sensorelement sendet …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Signal bei Druckanstieg

Der elektrische Sensor Bio-Tel wurde für die Verwendung mit Bio-Guard-Berstscheiben entwickelt und sendet sofort ein Signal an das Prozesskontrollsystem, falls ein Druckanstieg zum Öffnen der Berstscheibe führt. Er besteht aus einer Membran mit einer elektrisch …

prozesstechnik-online.de

Metall-Sicherheitsberstscheiben

Die bauteilgeprüfte, einteilige konkav gewölbte Berstscheibe FAS (Forward Acting Scored) besitzt alle Vorteile, die Umkehrberstscheiben auszeichnen, ohne jedoch deren Nachteile aufzuweisen. Gleichzeitig wird die Ansprechgenauigkeit einer Umkehrberstscheibe und eines Sicherheitsventils erzielt (Gesamttoleranz ±5%) sowie ein …

prozesstechnik-online.de

Ausfallsichere Druckentlastung

Zur ausfallsicheren Entlastung von Druckschwankungen in atmosphärischen Lagertanks wurden die Berstscheiben-Produktreihen Posi-Guard und VacGuard entwickelt. Als nicht wieder schließende Druckentlastungsvorrichtungen sind die Berstscheiben dieser Produktreihen besonders empfindlich gegenüber auch nur geringsten Druckänderungen im Bereich von …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de