Chemienormpumpe

prozesstechnik-online.de

Wartungsfrei von -150 bis 350 °C

Die Chemienormpumpen der Baureihe MCA nach DIN/EN 22858 arbeiten leckagefrei ohne dynamische Wellenabdichtungen und sind wartungsfrei. Die Übertragung der Antriebskraft auf die Hydraulik erfolgt kraftschlüssig durch starke NdFeB- oder CoSm-Permanentmagnete. Verfügbare Werkstoffe sind Edelstahl, Duplex-Stahl …

prozesstechnik-online.de

Leistungsstarke Allrounder

Die Chemienormpumpen Mega CPK der KSB-Gruppe zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Leistungsdichte und ihren niedrigen Energieverbrauch aus. Um das Risiko einer eventuell auftretenden Kavitation zu minimieren, legte KSB großen Wert auf gutes Saugverhalten mit einem …

prozesstechnik-online.de

Zuverlässige Chemienormpumpen

Die Chemienormpumpe gehört zu den Komponenten, die weithin als Klassiker bezeichnet werden. Sie verrichten meist unauffällig ihren Dienst und gelten als robust und zuverlässig. Die von KSB Ende der 60er-Jahre entwickelte Pumpenbaureihe CPK stand Pate …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Schraubenspindelpumpe erhöht Effizienz

Leistritz bietet mit dem Modell L3NX eine Schraubenspindelpumpe mit geometrisch gleichen Abmaßen wie Kreisel- und Chemienormpumpen. Die L3NX ist komplett aus Edelstahl gefertigt und kann mit Gleitringdichtungen oder durch eine Magnetkupplung abgedichtet werden. Somit ist …

prozesstechnik-online.de

Absolut leckagefreie Spaltrohrmotorpumpe

Die KSB-Spaltrohrmotorpumpen Ecochem Non-Seal arbeiten leckagefrei. Die Baureihe ist eine Kombination aus der Chemienormpumpe Mega CPK und den Spaltrohrmotoren des Kooperationspartners Nikkiso. Die Pumpen haben Abmessungen entsprechend der Norm ISO 2858 und erfüllen die Anforderungen …

prozesstechnik-online.de

PTFE-ausgekleidete Chemienormpumpen

Die dichtungslose, PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiekreiselpumpe von Geko mit Magnetkupplung vom Typ NM entspricht der DIN EN 22858 sowie Atex und wurde speziell zur Förderung von gefährlichen und chemisch aggressiven Flüssigkeiten entwickelt. Durch die Auswahl spezieller Werkstoffe …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Mit freiem Wellenende oder in Blockbauweise

Die Chemienormpumpen der Baureihe Sihi Isochem sind horizontale, einstufige Spiralgehäusepumpen, die den technischen Anforderungen der ISO 5199/ EN 25199 und den Abmessungen der ISO 2858/EN 22858 entsprechen. Der Baukasten beinhaltet 30 Hydraulikbaugrößen, die wahlweise mit …

prozesstechnik-online.de

Spaltrohrmotorpumpe aus Kunststoff

Die Taifun 32–200 von Wernert-Pumpen ist eine Spaltrohrmotorpumpe mit PFA-Auskleidung und doppelter Sicherheitshülle. Damit eignet sich die Taifun insbesondere zur Förderung von gefährlichen und aggressiven Flüssigkeiten bis maximal 150 °C. Angetrieben wird diese Chemienormpumpe durch …

prozesstechnik-online.de
Magnetkupplungspumpen für den Einsatz in Raffinerien

Kompromisslos dicht

Beim Einsatz von Magnetkupplungspumpen für Raffinerieanwendungen wird häufig der Standard API 685 für die Pumpenausführung gefordert. Die Anforderungen nach API 685 gehen in vielen Punkten über die Anforderungen an die Chemienormpumpen nach DIN EN ISO …

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de