Kreiselpumpe

prozesstechnik-online.de
Förderung von Thermalölen bis zu 450 °C

Magnetkupplungspumpe mit stationärem Spalttopf

Dickow-Pumpen der Baureihe NMWR sind hermetisch dichte Kreiselpumpen mit Permanentmagnetkupplungen. Die leckagefreien Pumpen wurden entwickelt zur Förderung von Thermalölen im Temperaturbereich bis zu 450 °C ohne Fremdkühlung. Das Funktionsprinzip der Magnetkupplung ist sehr einfach, es gibt …

prozesstechnik-online.de

Seitenkanalpumpe bewährt sich für Retrofit

Die Hochdruckseitenkanalpumpen der Baureihe SHP bewähren sich in großer Anzahl beim Einsatz in US-amerikanischen Gasfeldern. Sie besetzen die technologische Nische zwischen dem üblichen Mengen-Druck-Bereich von Verdränger- und Kreiselpumpen und vereinen dabei die Vorteile beider Förderprinzipien. …

prozesstechnik-online.de
Wirkungsgrade und Vorteile oszillierender Verdrängerpumpen

Mehr Energieeffizienz bei Industriepumpen

Das „Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung“ sieht vor, dass die Energieproduktivität von Pumpenanlagen im industriellen Sektor um 2,1 % pro Jahr gesteigert und der CO2-Ausstoß minimiert werden soll. Entscheidend für die Erfüllung dieser …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Weniger verschleiss, höhere Lebensdauer

Die magnetgetriebenen Kreiselpumpen der Serie MDM von Iwaki verfügen über eine Konstruktion, die den axialen Gleitverschleiß deutlich reduziert und damit die Lebensdauer der Pumpe erheblich verlängert. Ermöglicht wird dies durch eine exakt aufeinander abgestimmte Anordnung …

prozesstechnik-online.de

Pumpen-Trockenlaufschutz im Ex-Bereich

Zum Schutz von in Ex-Bereichen betriebenen Kreiselpumpen vor Trockenlauf hat Siemens spezielle Strom-Spannungsmessmodule für sein Motormanagement-System Simocode pro entwickelt. Grundlagen und Anwendbarkeit dieser Technologie wurden in einer Kooperation mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt untersucht, um sie …

prozesstechnik-online.de

Cloudbasierte Pumpenüberwachung

Das Überwachungssystem KSB Guard für Kreiselpumpen besteht aus vernetzten Schwingungs- und Temperatursensoren direkt an den zu überwachenden Pumpen. Diese erkennen Veränderungen des Betriebsverhaltens der Maschine frühzeitig, sodass Instandhaltungseinsätze besser und aus der Ferne geplant werden …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

EHEDG-zertifizierte Lebensmittelpumpe

Die Lebensmittelpumpe VI-F2 von Verder ist EHEDG-zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der FDA. Die robusten Edelstahlpumpen haben durch die elektrolytische Politur eine besonders glatte, hygienische Oberfläche und sind mit gegossenen, offenen Laufrädern ausgestattet. Kreiselpumpen Verderinox …

prozesstechnik-online.de

Kreiselpumpe für IBCs

Die B200 von Lutz Pumpen ermöglicht ein einfaches und sicheres Entnehmen von Flüssigkeiten aus IBCs. Dazu wird die horizontale Kreiselpumpe direkt am Bodenauslauf des Containers mit der Überwurfverschraubung (S60 x 6) angeschraubt. In Verbindung mit einem Schlauchset …

prozesstechnik-online.de
Flüssigkeiten aus Standard-IBCs entnehmen

Horizontale Containerpumpe

Mit der horizontalen Containerpumpe B200 von Lutz lassen sich Flüssigkeiten professionell aus Standard-IBCs entnehmen. Dazu wird die Pumpe direkt am Bodenauslauf des IBC`s mit der Standard-Überwurfverschraubung (S60 x 6) angeschraubt. Die axiale Kreiselpumpe fördert die …

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de