Kupplung

prozesstechnik-online.de
Stäubli auf der Powtech 2019

Kupplungen für jede Applikation

Zu den Highlights am Stand von Stäubli zählen die Trockenkupplungen TTX, TCB, TKU und TKM, die in großen Nennweiten zur Verfügung stehen und vom neuen Stäubli-Gruppenmitglied, der RS Roman Seliger Armaturenfabrik aus Hamburg, stammen. Diese Sicherheitskomponenten …

prozesstechnik-online.de
Schützen Streckblasmaschinen vor Überlastschäden

Lasttrennende Sicherheitskupplungen

Lasttrennende Sicherheitskupplungen wie die EAS Compact von Mayr Antriebstechnik trennen bei Überlast oder Kollision An- und Abtrieb, d. h., sie unterbrechen die Drehmoment- bzw. Kraftübertragung. Wann und wie diese Kupplungen Streckblasmaschinen, die durchaus eine Leistung von …

prozesstechnik-online.de
Totraumarme Gestaltung

Hygienische Schraubenspindelpumpe Twin

Wangen hat seine Schraubenspindelpumpe Twin einem Upgrade unterzogen. Bei der Pumpe verkürzt nun ein einfacher Spindelwechsel ohne Neusynchronisierung der Spindelwellen die Stillstandzeiten bei Reinigungs- oder Wartungsarbeiten. Die Ausrichtung der Kupplung geschieht automatisch durch das selbstzentrierende …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Temperaturen zwischen −40 und 150 °C sind kein Problem

Wellenkupplungen im Dauereinsatz einer Großbäckerei

Ein Hersteller von Baguette setzt in seiner voll automatisierten Produktionslinie auf die robusten und leistungsstarken Wellenkupplungen der Serie Roba-DS von Mayr Antriebstechnik. Sie halten den hohen Temperaturunterschieden zwischen Backofen und Kühl- bzw. Gefrierstraße problemlos stand. …

prozesstechnik-online.de

Kupplungen für jeden Einsatzfall

Ob Luft, Wasser, Stickstoff, Argon, flüssige und pastöse Nahrungsmittel oder chemische Stoffe: die Baureihen HCB und NCB von Stäubli Connectors kommen mit fast allen Medien zurecht. Die Edelstahlkupplungen eignen sich sowohl für Flüssigkeiten wie für …

prozesstechnik-online.de

Kupplungen für jeden Einsatzfall

Ob Luft, Wasser, Stickstoff, Argon, Flüssigkeiten oder chemische Stoffe: Die Baureihen HCB und NCB von Stäubli Connectors kommen mit fast allen Medien zurecht. Die Edelstahl-Kupplungen eignen sich sowohl für Flüssigkeiten als auch für Gase und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Stäubli übernimmt RS Roman Seliger

Kupplungen neuer Dimension

Der Stäubli-Konzern hat sein Kupplungssysteme-Portfolio mit der Übernahme von RS Roman Seliger Armaturenfabrik GmbH aus dem deutschen Norderstedt erweitert. Damit wollen beide Parteien ihre Kompetenzen in ergänzenden Geschäftsfeldern wie Kupplungen für große Durchmesser, Nottrennkupplungen und Kryotechnik bündeln. …

prozesstechnik-online.de
Torsionsmessung in der Kupplung

Schließt Lücke in der Armaturenüberwachung

Für einen sicheren Betrieb von Prozessanlagen sorgen eine Reihe von Normen und Sicherheitsstandards sowie Risikobewertungen wie Lopa, SIS oder SIL. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, ist es Stand der Technik, dass ausreichend Messtechnik für die …

prozesstechnik-online.de

Gummimischung für Kupplungen

Für den Einsatz hochelastischer Antriebskomponenten bei hohen Temperaturen hat das Unternehmen Reich-Kupplungen üblicherweise auf Silikonkautschuk zurückgegriffen. Dieser wird als X-Mischung geführt und kann bis +120 °C, teilweise +130 °C verwendet werden. Allerdings weist das Material eingeschränkte mechanische …

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de