Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Membranpumpe - Nachrichten und Informationen im Überblick

Membranpumpe

prozesstechnik-online.de
Bewegte Zylindermembran für schonenden Verdrängungsprozeß

Betriebskosten senken

Das Fördern stark abrasiver oder korrosiver Medien bei hohen Temperaturen ist für herkömmliche Pumpsysteme oft nur mit sehr hohem Verschleiß zu bewältigen. Mit der Codip-Zylindermembranpumpe lassen sich die Betriebskosten bei schwierigen Förderaufgaben deutlich reduzieren. Thomas Wollmann Bei …

prozesstechnik-online.de

Membranpumpe für sterile Anwendungen

Die Besonderheit dieser Pumpe liegt in ihrer Ausführung aus hochglanzpoliertem Edelstahl 1.4571, sowie in der speziellen Einspannung der Membrane. Da bei den genannten Anwendungen höchstes Augenmerk auf eine problemlose Reinigung der Pumpen gerichtet wird, dürfen …

prozesstechnik-online.de
Einsatz von PTFE der zweiten Generation in der Membrantechnologie

Verbundmembranen aus TFM-PTFE

Als zentrales Funktionselement moderner Membranpumpen ist die Membran erheblichen Belastungen ausgesetzt. Hochwertige Werkstoffe wie modifiziertes PTFE und ein entsprechendes Membrandesign, ermöglichen jedoch eine wesentlich längere Lebensdauer. Dipl.-Ing. Joachim Öhrle Bisher genügte oftmals als Pumpenmembran eine reine PTFE-Folie …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Membranpumpen für Gasanalysen

Die D7 Pumpenserie ist speziell für die Probenentnahme von Gasen aus Rauchabzügen und Schloten konzipiert. Sie bewältigt Durchflußmengen von bis zu 8 l/min und ist aufgrund der Leistung mit vielen Gasanalysatoren kompatibel. Der Pumpenkopf besteht …

prozesstechnik-online.de

Membranpumpen aus Kunststoff

Die Baureihe der Druckluftmembranpumpen aus Polypropylen umfaßt 8 Größen. Damit wird ein Fördermengenbereich von 1 bis 750 l/min abgedeckt. Der maximale Betriebsdruck ist 5 bar. Die Größe NDP 5 (1/40) ist mit einer PTFE-Membrane ausgestattet, …

prozesstechnik-online.de

Kompressor und Vakuumpumpe

Die ölfreien Membranpumpen lassen sich als Kompressor oder als Vakuumpumpen einsetzen. Der Antriebsmotor und der Verdichterteil bilden eine kompakte Einheit. Die Membran besteht aus einem mehrschichtigen Elastomer. Sie ist fest mit dem Pleuel verbunden und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Membranpumpe für sterile Anwendungen

Die Besonderheit dieser Pumpe liegt in ihrer Ausführung aus hochglanzpoliertem Edelstahl 1.4571 sowie in der speziellen Einspannung der Membrane. Da bei den genannten Anwendungen höchstes Augenmerk auf eine problemlose Reinigung der Pumpen gerichtet wird, dürfen …

prozesstechnik-online.de

Elektromechanische Membranpumpe

Die lebensmittel- und pharmagerechte elektromechanische Mebranpumpe aus Edelstahl (EF) ermöglicht ein schonendes und zerstörungsfreies Fördern empfindlicher Produkte. Die durchflußoptimierte Konstruktion vermeidet Toträume und erlaubt einfache Spülung und Reinigung im CIP- und SIP-Verfahren. Alle produktberührten Teile …

prozesstechnik-online.de
Membranpumpen für unterschiedlichste Anforderungen

Kritische Förderaufgaben meistern

Druckluftmembranpumpen decken mit einfacher Technik ein breites Anwendungsspektrum ab und weisen im Verhältnis zu ihrer geringen Baugröße eine hohe Förderleistung auf. Bei kritischen Förderaufgaben müssen diese Pumpen an die speziellen Anforderungen angepaßt werden. Bei druckluftbetriebenen Membranpumpen …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de