Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Schraubenkompressor - Nachrichten und Informationen im Überblick

Schraubenkompressor

prozesstechnik-online.de

Trockene Druckluft erzeugen

Der integrierte Rotationstrockner i.HOC für trockenverdichtende Schraubenkompressoren von Kaeser liefert sicher und stabil, selbst unter ungünstigen Umgebungsbedingungen, Druckluft mit Drucktaupunkten bis -30 °C. Der Trockner verwendet die Wärme, die bei der Druckluftverdichtung ohnehin entsteht, für die …

prozesstechnik-online.de

Lebensmittelechte Druckluft

Wer mit Lebensmitteln arbeitet, kommt um eine fachgerechte Aufbereitung der Druckluft kaum herum. Kaeser bietet dafür ölfrei verdichtende Schraubenkompressoren, die in der Kombination mit einem Rotationstrockner Druckluft mit einem Drucktaupunkt bis −30 °C liefern. Ebenfalls zum …

prozesstechnik-online.de
Für hohe Prozesssicherheit

Mineralwasserproduzent setzt auf zwei Druckluftnetze

Um sein Qualitätsversprechen dauerhaft prozesssicher erfüllen zu können, hat Oberselters Mineralbrunnen seinen Handelspartner Druckluft Schorsch mit der Installation einer Doppelnetz-Druckluftanlage von Boge Kompressoren beauftragt. Das System besteht aus einem ölfreien und einem ölgeschmierten Druckluftnetz und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Ölgeschmierte Schraubenkompressoren

Engineering nach Kundenwunsch – unter dieser Maßgabe entwickelt Boge einen ölgeschmierten Schraubenkompressor in der Leistungsklasse bis 22 kW. Der Kompressor C 22–2 LFR ist zur Montage sowohl mit als auch ohne Behälter erhältlich sowie optional mit angebautem …

prozesstechnik-online.de

Für hohen Bedarf an Druckluft

Ingersoll Rand bietet mit den Ausführungen RS200 bis RS250 energieeffiziente, ölgeflutete Schraubenkompressoren für Produktionsstätten mit großem Druckluftmengenbedarf. Die Kompressoren sind entweder mit einer einstufigen oder einer zweistufigen Verdichterstufe erhältlich. Letztere erhöht den Luftstrom um bis …

prozesstechnik-online.de

Hocheffizient und leise

Über zwei miteinander kombinierte und präzise aufeinander abgestimmte Verdichterstufen erreichen die Schraubenkompressoren der G-Drive-T-Baureihe von Almig eine sehr hohe spezifische Leistung. Durch die zweistufige Verdichtung können darüber hinaus mehr als 10 % Energie im Vergleich zur …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Industrie 4.0 auch für Gebläse

Kaeser bietet seine maschinenübergreifende Steuerung Sigma Air Manager 4.0, die bisher nur für Schraubenkompressoren eingesetzt wurde, nun auch für Gebläse. Als Herzstück einer Gebläsestation steuert sie die einzelnen Maschinen und passt die Förderleistung an das …

prozesstechnik-online.de

Trocken verdichtende Schraubenkompressoren

CSG-2 heißt die neu entwickelte Baureihe trocken verdichtender Schraubenkompressoren von Kaeser. Die Liefermengen der zweistufigen Maschinen mit Antriebsleistungen von 37 bis 90 kW reichen von 5,4 bis 13,1 m³/min, die Druckwerte von 4 bis 10 bar (ü). Zusammen mit …

prozesstechnik-online.de
Ölfreie Druckluft je nach Bedarf

Frequenzgeregelte Schraubenkompressoren im Einsatz in der Sektabfüllung

Stündlich verlassen mehr als 40 000 Flaschen die Matheus Müller Sektkellereien. Doch bevor es soweit ist, muss jede von ihnen zunächst entpackt, befüllt, verschlossen und etikettiert werden. Dafür benötigt der Getränkeproduzent täglich eine Menge ölfreier Druckluft. …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de