Vakuumpumpe

prozesstechnik-online.de

Chemie- und Meßgaspumpenreihe

Neuentwickelt wurde die Chemie- und Meßgaspumpenreihe N0150 für neutrale und aggressive Medien. Diese Membranpumpen lassen sich als Förder- und Vakuumpumpen, aber auch als Kompressoren einsetzen. Großer Vorteil der Membrantechnik: die Medien werden weder verfälscht, noch …

prozesstechnik-online.de
Vakuumpumpen zum Verpacken, Hantieren und Fördern

Düsensystem steigert Effizienz

Lange galten druckluftbetriebene Strahlpumpen, sogenannte Ejektoren, zwar als einfach in der Anwendung, gleichzeitig aber auch wegen der benötigten Druckluft als teuer im Betrieb. Um dies zu ändern, hat ein westfälischer Vakuum-Spezialist Hochleistungs-Ejektoren mit größerem Ansaugvolumen …

prozesstechnik-online.de

Vakuumverpacken im Kühlhaus

Beim Verpacken unter Vakuum kann es bei niedriger Umgebungstemperatur leicht zur Kondensatbildung in den Vakuumpumpen kommen. Die Drehschieber-Vakuumpumpen der Baureihe R 5 können deshalb die Verdichtung der abgesaugten Luft bei höheren Temperaturen durchführen, bei gleichzeitiger …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Für das wirtschaftliche Fördern von Schüttgütern

Vakuumpumpen und Verdichter

Die richtige Auswahl der Unter- bzw. Überdruckerzeuger bestimmt im wesentlichen die Betriebskosten einer pneumatischen Förderanlage. Moderne Vakuum- und Druckerzeugung ermöglicht heute den wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Betrieb von Förderanlagen. Uli Merkle Um den effektivsten Verdichter auswählen zu können, …

prozesstechnik-online.de

Trockenlaufende Kolbenpumpe

Die EcoDry L ist eine robuste ölfreie Kolbenpumpe, die sich für den Einsatz an Massenspektrometern, Elektronenmikroskopen, Beschichtungsanlagen, Sterilizern oder als Vorvakuumpumpe für trockene Hochvakuumsysteme eignet. Die Pumpleistung ist mit der ölgeschmierter Vakuumpumpen vergleichbar. Eine Kontamination …

prozesstechnik-online.de

Pumpen für ätzende Gase und Dämpfe

Die Vakuumpumpen SC9, SC10 und SC11 sind für die großvolumige Verarbeitung aggressiver Gase und Dämpfe ausgelegt. Sie eignen sich für Anwendungen im Bereich der Dampfrückgewinnung und für Anlagen, in denen gelegentlich Flüssigkeiten und Weichstoffe in …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Reines Vakuum bei niedrigen Betriebskosten

Die Baureihe GV Drystar besteht aus vier trockenlaufenden Vakuumpumpen mit Nennsaugleistungen von 80, 160, 250 und 400m3/h und einem Endvakuum von besser als 1mbar. Die Pumpen dieser Baureihe wurden speziell für zahlreiche industrielle Verfahren entwickelt, …

prozesstechnik-online.de
Trockenlaufende Vakuumpumpe bewährt sich in korrosiver Umgebung

Test bestanden

Vornehmlich wegen der Kosten, die der Verbrauch, die Wiederaufbereitung oder Entsorgung von Betriebsstoffen herkömmlicher Vakuumerzeuger wie Öl, Wasser oder Dampf verursachen, setzt man in der chemischen und pharmazeutischen Industrie trockenlaufende Vakuumpumpen ein. Häufig geben auch …

prozesstechnik-online.de

Rückgewinnung von kontaminierten Ölen

Die in Vakuumpumpen verwendeten hochwertigen Öle werden während des Betriebs mit Schadstoffen belastet, die in pumpenintegrierten Ölfiltersystemen ständig herausgefiltert werden müssen. Nach einiger Zeit sind die dabei eingesetzten Ölfiltereinheiten so mit Partikeln zugesetzt und toxisch …

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de