Verdrängerpumpe

prozesstechnik-online.de
Wirkungsgrade und Vorteile oszillierender Verdrängerpumpen

Mehr Energieeffizienz bei Industriepumpen

Das „Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung“ sieht vor, dass die Energieproduktivität von Pumpenanlagen im industriellen Sektor um 2,1 % pro Jahr gesteigert und der CO2-Ausstoß minimiert werden soll. Entscheidend für die Erfüllung dieser …

prozesstechnik-online.de
Konzentration auf Kerngeschäft

Knoll verkauft Geschäftsbereich Exzenterschneckenpumpe an Pumpenfabrik Wangen

Rund 15 Jahre lang entwickelte, produzierte und vertrieb Knoll neben Förder- und Filteranlagen sowie Pumpen für Werkzeugmaschinen auch Verdrängerpumpen für die Prozessindustrie: die Exzenterschneckenpumpen MX. Diesen Geschäftsbereich verkauft Knoll zum 1. April 2019 an die …

prozesstechnik-online.de

Verdrängerpumpen für die Prozessindustrie

Die MX-Exzenterschneckenpumpen von Knoll werden in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie in der chemischen, Farben-, Lack- und Papierindustrie eingesetzt. Sie sind in der sogenannten Evenwall-Technologie ausgeführt, d.h. der Statormantel ist der Kontur des Rotors …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Leistungsstarke Drehkolbenpumpen

Mit seinen robusten ML-Drehkolbenpumpen bietet Knoll rotierende Verdrängerpumpen, die sich für anspruchsvolle Förderaufgaben eignen. Der Einsatz steifer Wellen und die bauartbedingten kurzen Überhänge machen die Drehkolbenpumpen besonders robust. Dazu trägt außerdem das solide Lagergehäuse mit …

prozesstechnik-online.de

Pumpen für viskose und hochviskose Medien

Rotierende Verdrängerpumpen fördern Medien durch mechanisch bewegte Verdrängerelemente. Durch gleichbleibende Förderkammern ist eine linear regelbare Produktförderung selbst bei unterschiedlichsten Druckverhältnissen möglich. Von dünn bis dick, von homogen bis klumpig, von schmierend bis abrasiv, von neutral …

prozesstechnik-online.de

Vielseitige Pumpe für den Hygienebereich

Fristam hat sein Spektrum hygienischer Kreisel- und Verdrängerpumpen um Förderaggregate mit Doppelschraubentechnik ergänzt. Als Verdrängerpumpe eignet sich die FDS zur Förderung hochviskoser Medien. Gleichzeitig ist die Baureihe in der Lage, hohe Drehzahlen zu realisieren und …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Vielseitige Pumpe für den Hygienebereich

Fristam hat sein Spektrum hygienischer Kreisel- und Verdrängerpumpen um Förderaggregate mit Doppelschraubentechnik ergänzt. Als Verdrängerpumpe eignet sich die FDS zur Förderung hochviskoser Medien. Gleichzeitig ist die Baureihe in der Lage, hohe Drehzahlen zu realisieren und …

prozesstechnik-online.de

Energieeffiziente Verdrängerpumpen

Sinuspumpen des Watson-Marlow-Geschäftsbereichs Masosine Process Pumps zeichnen sich nicht nur durch große Fördermengen bis zu 99 000 l/h und eine ausgesprochen schonende Förderung aus. Vor allem bei hohen Viskositäten bieten Sinuspumpen darüber hinaus auch eine hohe Energieeffizienz. …

prozesstechnik-online.de
Verdrängerpumpe entleert Tankwagen ohne Unterbrechung

Schwierige Stoffe sauber fördern

Zu wenig Leistung und unruhiger Lauf, bis die Pumpe ausfällt und der Förderstrom abreißt – diese Schwierigkeiten hatte ein Waschmittelhersteller bei der Tankwagenentleerung immer wieder. Dann stellte er seine Tensidversorgung auf eine für solch …

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de