Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Verpackung Pharma

Verpackung Pharma

prozesstechnik-online.de
Hygienische Befehls- und Meldegeräte für die Lebensmittelindustrie

Zwischen Mensch und Maschine

Mit seinem hygienezertifizierten N-Programm bietet Schmersal Bedienelemente und -systeme an, die das Unternehmen eigens für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt hat. Die Produktfamilie besteht aus einem großen Portfolio an unterschiedlichen Tastern, Schaltern und Meldern und …

prozesstechnik-online.de
Reinraum für Pharma-Textilien

Wohlfühloase für Sauberkeitsfanatiker

Die Geiger Textil GmbH hat ihr Leistungsspektrum um die neue Dienstleistung Cleanroom+ erweitert. Das Unternehmen hat dazu in einen eigenen Reinraum investiert und mit der Erstellung Schilling Engineering beauftragt. Die Wohlfühloase für Sauberkeitsfanatiker sorgt dabei …

prozesstechnik-online.de

Dichtheitsprüfung ohne Prüfgas

Die Lecksucher der Pfeiffer-Vacuum-Tochtergesellschaft Advanced Test Concepts (ATC) nutzen die Micro-Flow- und Mass-Extraction-Technologie. Dabei wird Luft oder ein anderes Gas aus der Verpackung als Prüfgas verwendet und es ist somit kein spezielles Prüfgas erforderlich. Die …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Herstellung FMD-konformer Faltschachteln

Der Pharmaindustrie in der EU bleiben inzwischen weniger als zwei Jahre, um die EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU, auch bekannt als „Falsified Medicines Directive“ (FMD), umzusetzen. Die FMD-konforme Produktion von fälschungssicheren Verpackungen mit einer Seriennummer erfordert einen großen …

prozesstechnik-online.de

Inspektion von Etiketteninformationen

Die Bottle Mosaic Station (BMS) von Mettler-Toledo ist eine visuelle Inspektionslösung zur 360°-Inspektion von Track-&-Trace-Etiketteninformationen auf nicht ausgerichteten Verpackungen wie Flaschen oder Ampullen. Die BMS überprüft mit sechs kreisförmig angeordneten Kameras Etiketten sowie 1-D- und …

prozesstechnik-online.de
Trockenmittelverpackungen für feste Pharmazeutika

Schutz vor Feuchtigkeit in der Verpackung

Getreu dem Motto „so viel Trockenmittel wie nötig, so wenig wie möglich“ lässt sich die geeignete und vor allem die wirtschaftlichste Trockenmittelverpackung ermitteln. Viele pharmazeutische Produkte wie Tabletten oder Teststreifen sind feuchtigkeitsempfindlich. Die Auswirkungen von Feuchtigkeit …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Risikobasierte Herstellung hochwirksamer Substanzen

Robustes Containment gefragt

Die Herstellung von hochaktiven oder hochgefährlichen Substanzen muss von der Produktaufgabe über den Produktionsprozess mit den dafür notwendigen Produkttransfers bis zur Verpackung der fertigen Arznei genauestens geplant werden. Robuste Containment-Lösungen, geschultes Personal und effiziente Reinigungssysteme …

prozesstechnik-online.de

Blisterpackung ohne Kunststoff

Mit Iggesund-Kartonmaterialien lassen sich Blisterpackungen vollständig aus Karton herstellen. Das vom norwegischen Unternehmen Moltzau entworfene Cefapac verbessert nicht nur die Ökobilanz der Verpackung, sondern auch ihre Öffnungsfähigkeit. Einzigartig an der Cefapac-Lösung ist, dass alle herkömmlichen …

prozesstechnik-online.de

Systemintregration ist 4.0 – 4.0 ist Systemintegration

Industrie 4.0 gehört zu den meistdiskutierten Zukunftsthemen in allen Branchen. Der Pharmaindustrie hat man bisher nachgesagt, sie „verschlafe“ die Digitalisierung. Passender wäre: Pharma schläft nicht, muss aber noch viel klären. Dabei ist die Systemintegration aus …

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de