Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Viskosität - Nachrichten und Informationen im Überblick

Viskosität

prozesstechnik-online.de
Im Interview: Florian Walter, Product Manager bei Masosine Process Pumps

Sinuspumpe Certa transportiert stückige Medien

Auf der Braubeviale 2016 hat der schwäbische Pumpenhersteller Masosine Process Pumps, Teil der Watson-Marlow Fluid Technology Group, mit der Certa eine neue Pumpe nach dem Sinusprinzip vorgestellt. Florian Walter, Product Manager bei Masosine Process Pumps, …

prozesstechnik-online.de

Hoch konzentriertes Vitamin E aus Sonnenblumenöl

AMD hat zwei Vitamin-E-Produkte auf Basis von Sonnenblumenöl entwickelt. Mit seiner niedrigen Viskosität und der hohen Konzentration an D-alpha-Tocopherol eignet sich Novatol Sunflower 5–67 Vitamin E für Weichgelatinekapseln sowie zur Anreicherung von Lebensmitteln und Getränken. …

prozesstechnik-online.de

Schraubenspindelpumpen für sensible Medien

Mit der SLH-4U erweitert Bornemann seine Schraubenspindelpumpen-Baureihe. Die hygienegerechte Verdrängerpumpe arbeitet einflutig, selbstansaugend und ist geeignet für Medien mit einer hohen Viskosität, hohen Drücken und sensibler Beschaffenheit. Zwischen der Förderschraube und dem Pumpengehäuse gibt es …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Kreiselpumpe für viskose Medien

Die EHEDG-zertifizierte Jabsco Kreiselpumpe JP von Xylem eignet sich zur hygienisch einwandfreien Förderung biologisch anspruchsvoller Medien mit einer Viskosität von bis zu 1000 mPas. Geringe Strömungsgeschwindigkeiten und die sanfte Förderung der Medien durch das Spiralgehäuse sorgen …

prozesstechnik-online.de

Leistungsstarker Inlinemischer

Der Inlinemischer CMX 2000 von Ika dient der Fest-Flüssig-Vermischung im Chargenbetrieb. Die Maschine ist zweistufig ausgeführt mit Pump- und Dispergierstufe. Die beiden Stufen sorgen auch bei steigender Viskosität für eine stabile Umwälzung. Dadurch werden sowohl Pulverdosiersysteme …

prozesstechnik-online.de

Kontinuierliche Viskositätsmessung

Der Viskositätstransmitter Viscopro 2100 von Schwing misst zusammen mit einem zugehörigen Sensor die Viskosität von Flüssigkeiten. Dazu sind beide Einheiten in einem kompakten, robusten und leicht zu installierenden Gehäuse untergebracht. Die Messanlage gewährleistet die kontinuierliche Viskositätsmessung, …

Anzeige
prozesstechnik-online.de

Pumpen für viskose Medien

Die SPS-Sinuspumpen von Watson-Marlow sind vor allem für anspruchsvolle Anwendungen sowie empfindliche oder hochviskose Fördermedien geeignet. Dabei hat die Viskosität nahezu keinen Einfluss auf die notwendige Antriebsleistung der Masosine-Sinuspumpen, wodurch sie speziell bei dickflüssigen Medien …

prozesstechnik-online.de
Förderschrauben-Extruder-Einheit sichert gleichmäßige Pumpenbeschickung

Nicht fließfähige Produkte schonend fördern

Bei der Förderung von nicht fließfähigen, extrem hochviskosen Produkten stoßen Standardpumpen schnell an ihre Grenzen, denn auch gutes Saugverhalten und ein leistungsstarker Antrieb reichen nicht aus, um die zähe Masse in die Pumpe einzuziehen. Einen …

prozesstechnik-online.de

Inline-Viskosimeter für Ex-Bereiche

Das Anton-Paar-Inline-Viskosimeter L-Vis 520 Ex zeigt kontinuierlich die Viskosität und Temperatur von Petrochemikalien, Schmiermitteln, Detergenzien, Beschichtungen, Stärkeleimen, Keramikschlickern, Viskose und vielen weiteren Prozessflüssigkeiten an. Es eignet sich ideal zur Überwachung von Suspensionen und Emulsionen und …

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de