Startseite » Themenseiten auf prozesstechnik.industrie.de »

Thema: Viskosität - Nachrichten und Informationen im Überblick

Viskosität

prozesstechnik-online.de

Mehrzweck-Durchflussmessgerät

Krohne entwickelte mit dem Optisonic 3400 ein neues Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten. Das 3-Pfad-Inline-Durchflussmessgerät ist ein Mehrzweckgerät, das sich sowohl für standardmäßige als auch für anspruchsvollere Anwendungen im Hinblick auf Prozesstemperatur, Druck oder hohe Viskosität eignet. Als …

prozesstechnik-online.de
Integrierte Lösungen für die Inlinemessung von Dichte und Viskosität

Sparen Zeit und Geld

Die Messgrößen Dichte und Viskosität charakterisieren die Beschaffenheit eines Produktes direkt und sind damit wichtige Kenngrößen für die Qualitätssicherung. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach Inlinemessgeräten wächst, erspart sich der Anwender doch damit zeitintensive …

prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Thixotropie

Siehe auch: Rheopexie, Dilatanz, Strukturviskosität. Die Eigenschaft eines elastischen, nichtnewtonschen Fluids, bei konstanter Scherverformung (etwa infolge erzwungener Strömung) über die Zeit eine niedrigere Viskosität zu zeigen. Nach einer bestimmten Ruhezeit wird die Ausgangsviskosität wieder hergestellt. Dieses Verhalten ist …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Gelbildner

Hilfsstoffe, die die Viskosität flüssiger Zubereitung erhöhen. Gelbildner sind meist organische Makromoleküle (Gelatine, Alginate, Polyvinylpyrrolidon, Polyvinylacetat, Zellulosederivate (Zellulose), aber auch anorganische Substanzen (Bentonit, hochdisperses Siliziumdioxid). Sie werden pharmazeutisch eingesetzt zur Herstellung von halbfesten Zubereitungen (Halbfeste …

prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Elektrophorese

Die Wanderung geladener Teilchen im elektrischen Feld. Die Geschwindigkeit eines Teilchens ist dabei proportional zur angelegten Spannung und der Ladung des Teilchens und umgekehrt proportional zu seinem Durchmesser und der Viskosität des Stoffes, durch den …

prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Fließbereich

Temperatur- und / oder mechanischer Spannungsbereich, in dem technische Werkstoffe durch spanlose Umformung gezielt geformt werden können. Temperaturbereich, innerhalb dessen Thermoplaste vom weichelastischen in den plastischen oder viskosen (Viskosität) Zustand übergehen und noch keine thermische Schädigung (Zersetzung) erfahren. Dabei …

Anzeige
prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Gleitmittel

Substanz, die Kunststoffen zur Herabsetzung der Klebrigkeit und Zähigkeit (Viskosität) bei der technischen Verarbeitung (z. B. Kalandrieren) beigemischt wird und das Fließen und Vermischen beschleunigt bzw. die Oberflächenglätte verbessert. Als Gleitmittel eignen sich mit dem Kunststoff …

prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Extrudhonen

Siehe auch: Honen. Technischer Feinbearbeitungsprozess (Feinschlichten) von Oberflächen aus Metall / Legierungen mittels hochviskosen (Viskosität), pastenförmigen Medien, in welche partikelartige Schleifkörper (Schleifen) eingemischt sind. Das Innenschleifen von dünnen Rohren erfolgt z. B. in der Weise, dass die pastöse Schleifmasse durch …

prozesstechnik-online.de
Lexikon Pharmatechnologie

Dilatanz

Siehe auch: Rheopexie, Thixotropie. Eigenschaft von Flüssigkeiten, derzufolge die Viskosität von der Schubspannung und der Schergeschwindigkeit (Scherverformung) abhängig ist. Hinsichtlich der Pharmatechnologie ist diese Eigenschaft insbesondere in Bezug auf Polymerschmelzen oder Polymerlösungen als Hilfsstoffe von Wichtigkeit: Die Viskosität …

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de