Startseite » News (Food) »

Südpack übernimmt LPF

Erweiterung der Kompetenzen im Bereich High-Performance-Laminate
Südpack übernimmt LPF

LPF
Die Akquisition der LPF Flexible Packaging B.V. ist für Südpack ein wichtiger Baustein seiner langfristig ausgelegten Wachstumsstrategie Bild: Südpack
Anzeige

Zum 1. Februar 2021 wird Südpack die LPF Flexible Packaging B.V. von der Clondalkin Gruppe übernehmen. Das im niederländischen Grootegast ansässige Unternehmen ist ein führender Hersteller von Hochbarrierefolien für sensible Produkte. LPF wurde 1907 gegründet und verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Verpackungsmaterialien. Die Akquisition ist für Südpack ein weiterer wichtiger Baustein seiner langfristig ausgelegten Wachstumsstrategie.

LPF war von 2005 an Teil der Clondalkin Gruppe, die seit 2016 zum niederländischen Private-Equity-Investor Egeria gehört. Zu den Kernkompetenzen von LPF zählt insbesondere die Entwicklung und Herstellung von bedruckten und unbedruckten Duplex- und Triplex-Kaschierverbunden für Verpackungsanwendungen, die in anspruchsvollen Anwendungen höchsten Produktschutz und eine verlängerte Haltbarkeit bieten. LPF beliefert insbesondere die Verpackungsindustrie für Lebensmittel, Pharmazeutika und technische Produkte. Das Kundenportfolio beinhaltet weltweit führende Marken.

Neben seiner umfassenden Produkt- und Branchenkompetenz greift LPF zur Umsetzung seiner Strategie auch auf umfassende Entwicklungs- und Business-Development-Ressourcen zurück. Ebenso verfügt das Unternehmen über einen hochwertigen Maschinenpark mit entsprechender Infrastruktur sowie über ein optimal ausgestattetes Technikum. Zur Sicherstellung einer effizienten Produktion sind bei LPF alle Prozesse auf die Herstellung von hochqualitativen Verbundfolien ausgerichtet.

Kompetenzzentrum für High-Performance-Laminate

„Wir schätzen die hohe Entwicklungs- und Marktkompetenz von LPF und planen, den Standort in Grootegast langfristig als Kompetenzzentrum für High-Performance-Laminate innerhalb der Südpack Gruppe zu etablieren. Damit wollen wir die Expertise und das Leistungsportfolio von Südpack in der Entwicklung und Herstellung von High-Performance-Laminaten für unterschiedlichste Anwendungen weiter ausbauen, um hiermit attraktive Wachstumsmärkte bedienen und neue Märkte erschließen zu können.“, erläutert Erik Bouts, Sprecher der Geschäftsführung von Sückpack.

Die reibungslose Weiterführung der Aktivitäten von LPF nach der Übernahme ist sichergestellt. Südpack wird die gesamte Belegschaft von LPF übernehmen. Ebenso bleibt die Betreuung der LPF-Kunden durch die bestehende Vertriebsorganisation bestehen, die sukzessive auch die Bearbeitung neuer Märkte vorantreiben wird.

Die Produktion des Portfolios an High-Performance- Laminaten, die bisher von Südpack hergestellt worden sind, wird an den Standorten in Ochsenhausen und im schweizerischen Bioggio unverändert fortgeführt.

Jacco Thijen, Managing Director von LPF, bewertet die Eingliederung in die Südpack Gruppe als sehr positiv: „LPF konnte in den letzten vier Jahren mit der Unterstützung von Egeria ein bedeutendes Wachstum im Bereich der flexiblen Verpackung generieren. Mit Südpack haben wir einen neuen investitionsbereiten Partner gefunden, der durch eine nachhaltige Unternehmensführung und seine langfristig ausgelegte Wachstumsstrategie überzeugt. Wir können in hohem Maße an den Stärken und Kernkompetenzen von Südpack partizipieren und gleichzeitig unser eigenes Know-how einbringen. Unser gesamtes Team freut sich daher außerordentlich auf die Zusammenarbeit.“

Mit der Einbindung von LPF in die Südpack Gruppe soll umgehend begonnen werden. Erik Bouts, CEO von Südpack, ist überzeugt, „dass wir mit der Integration dieses hoch motivierten Teams sehr schnell voranschreiten werden, da wir dieselben Werte und Visionen teilen. Denn letztendlich steht für uns alle im Vordergrund, stets eine bestmögliche Lösung für die jeweilige Kundenanforderung zu entwickeln“.

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de