Startseite » Achema »

Probennahmesystem mit Dosierfunktion

Direkte Einleitung von Flüssigkeiten
Probenahmesystem mit Dosierfunktion

De_Dietrich_Probenahmesystem
Dank der Dosierfunktion kann mit dem Probenahmesystem Multiprobe ein Reaktant oder der Katalysator direkt in das Reaktionsmedium eingeführt werden Bild: De Dietrich
Anzeige

De Dietrich Process Systems hat sein Probenahmesystem Multiprobe um eine Dosierfunktion erweitert. Ein Reaktant oder der Katalysator kann nun direkt in das Reaktionsmedium eingeführt werden. Die integrierte Dosierfunktion ermöglicht es, eine genau definierte, auch sehr kleine Flüssigkeitsmenge von nur wenigen Gramm in wenigen Sekunden direkt ins Innere des Reaktorbehälters einzuleiten. Das System ist so ausgelegt, dass die gesamte gewünschte Menge vollständig ins Reaktionsmedium gelangt.

Mit dem System können repräsentative Proben direkt aus dem Inneren des Reaktors entnommen werden, ohne dass dies den Prozess beeinflusst. Auch Temperatur- und pH-Wert-Messungen sind möglich. Die Durchmischung der Medien wird durch die Wirkung der Sonde als Stromstörer verbessert. Ob der Reaktor unter Druck oder Vakuum steht, ist für die Funktion des Geräts unerheblich. Da das Mannloch während der Probenahme geschlossen bleiben kann, entsteht keine Gefahr für den Bediener.

De Dietrich Process Systems, Mainz

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de