Hygienic Design - Hygienegerechte Gestaltung von Anlagen

Industrie 4.0 in der Prozesstechnik
Foto: Vidady

Hygiene ist in erster Linie eine Frage des Designs

Hygienic Design als Produktionsfaktor

Lebensmittelsicherheit garantieren, Hygienestandards erfüllen, Energieeffizienz erhöhen, Reinigungsabläufe vereinfachen und Stillstandzeiten verringern – mit diesen Vorteilen können Anlagen aufwarten, die nach dem Prinzip des Hygienic Design konzipiert sind. Denn die Verarbeitung......

In kompakter Blockbauweise

Mobile Pumpen aus Edelstahl

Bei den Hyghspin-Pumpen von Jung sind im Gegensatz zu vielen anderen Pumpen alle medienberührenden Teile komplett aus Edelstahl-Vollmaterial gespant und......

Totraumarme Gestaltung

Hygienische Schraubenspindelpumpe Twin

Wangen hat seine Schraubenspindelpumpe Twin einem Upgrade unterzogen. Bei der Pumpe verkürzt nun ein einfacher Spindelwechsel ohne Neusynchronisierung der......

Für die Lebensmittelindustrie geeignet

Steckverbinder im Hygienic Design

Die Steckverbinderserie F&B Pro von Murrelektronik ist speziell für die Lebensmittelindustrie ausgelegt. Die Steckverbinder sind beständig gegen......

Einsatzbeispiele verdeutlichen Funktionalitätsvielfalt

Geprüfte Qualität vermeidet Probleme

Wer Gehäuse in der Lebensmittelproduktion einsetzen will, der muss die Vorgaben durch das „Hygienic Design“ (HD) erfüllen. Verschiedene......

Udo Baitinger und der Nutzen einer reinigungsgerechten Konstruktion, Teil 2

„Erst prüfen und danach zertifizieren“

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) führt Baumusterprüfungen vor dem Inverkehrbringen neuer technischer Erzeugnisse durch, um......

Anzeige
Wärmetauscher im Hygienic Design sorgen für eine effiziente Kühlung

Schaltschrank-Klimatisierung im hygienesensiblen Umfeld

Hohe Temperaturen können die Lebensdauer von Elektronik erheblich verringern. Abhilfe schafft eine effiziente Klimatisierung, die zuverlässig bis in den......

Hygienetauglichkeit von Schaltschränken im Test

Prüfverfahren muss Nachweis erbringen

Die größten Risiken in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie stellen dabei Mikroorganismen wie Pilze oder Bakterien dar. Nur wer Verschmutzungen im......

Hygienic Design steht im Mittelpunkt

Bei den Nespresso-Erfindern

Das Nestlé Product Technology Centre (PTC) in Orbe in der Schweiz ist das konzernweite Forschungs- und Entwicklungszentrum für Kaffee, Schokolade- und......

Hygienic Design Line Qualification – der Weg zur geeigneten Anlage

V-Modell hilft, Risiken zu minimieren

Das Hygienic Design Engineering gilt als ein wesentlicher Bestandteil des Projektmanagements, um die Effizienz bei der Projektrealisation sowie die Erreichung......

Lebensmittelverarbeiter setzt auf Rittal-Gehäuse im Hygienic Design

Hygiene ist oberste Pflicht

Hygiene und Sauberkeit stehen bei der Verarbeitung von Lebensmitteln an erster Stelle. Dies gilt nicht nur für die Teile der Maschinen und Anlagen, die direkt......

Die wichtigsten Aspekte zur HD-Gehäuseauswahl

Material und Dichtung müssen passen

Wenn es sich beim Einsatz von Gehäusen um den direkten Kontakt mit Lebensmittel handelt, gilt es einiges zu beachten. Die wichtigsten Punkte hat Udo......

Wasserkühlsystem statt Filterlüfter

Hygienegerechter Luft-Wasser-Wärmetauscher

Mit seinen Luft-Wasser-Wärmetauschern im Hygienic Design bietet Rittal Lebensmittelherstellern eine Klimatisierungslösung für Schaltanlagen. Die......

Anwenderbeispiel bei OSI Food Solutions:

Hohe Hygienestandards einhalten

Hygiene pur – exakt das hat sich OSI Food Solutions Germany auf die Fahne geschrieben und setzt dabei neueste Technik ein. Mit der modernsten Hamburgerlinie......

Anwenderbeispiel bei FrieslandCampina: Fit für die Automation mitten im Hygieneumfeld

Kurze Wege zu Aktoren und Sensoren

In Molkereibetrieben sorgen pneumatische Ventile dafür, dass vernetzte Systeme aus Rohrleitungen, Erhitzern und Edelstahltanks exakt arbeiten. Bislang......

Reinigungsroboter „Mobile Cleaning Device“

Flexibel einsetzbare Reinigung

Das Fraunhofer IVV Dresden hat ein mobiles Gerät entwickelt, das diese vielfältigen Anforderungen erfüllt. Das „Mobile Cleaning Device“ (MCD) steht als......

Reinigungsfreundliche Anlagen verlangen mehr als Bauteile aus Edelstahl

Hygienic Design garantiert sichere Lebensmittel

Das Grundprinzip von Hygienic Design ist eindeutig: Immer geht es darum, durch konstruktive Maßnahmen zu verhindern, dass unerwünschte Mikroorganismen oder......

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de