Rohrplattendesign für Wärmetauscher. - prozesstechnik online

Achema Chemie Verfahren thermisch

Rohrplattendesign für Wärmetauscher

cav08180861.jpg
Zusatz BU SEO Bild: SGL Carbon
Anzeige

SGL Carbon hat ein spezielles Rohrplattendesign für Siliziumkarbid-Wärmetauscher entwickelt, das eine optimierte Dichtigkeit bietet – ein Vorteil insbesondere bei Anwendungen mit Lastwechseln. Anstelle einer Zwischenplatte auf Basis von PFA (Perfluoralkoxy) setzt das Design auf eine SiC-Zwischenplatte. Durch den Einsatz dieses temperaturbeständigen und korrosionsfesten Materials, gehören Probleme mit den Dichtsitzen der Vergangenheit an. Darüber hinaus wird die Diffusion des Mediums in die Zwischenplatte verhindert, wodurch das Risiko einer Korrosion vermieden wird. Eine eigens durchgeführte Versuchsreihe führt den Beweis: Selbst nach 100 Zyklen trat kein Anzeichen von Undichtigkeit auf. Dabei wurde das Rohrbodendesign im Batchbetrieb kontinuierlichen Temperaturschwankungen von -10 bis +150 °C ausgesetzt.

Ergänzend dazu gibt es ein Konzept zur elektronischen Leckage-Detektion, das in ersten Laborversuchen validiert wurde. Dieses System trägt zur Erhöhung der Sicherheit und des Umweltschutzes bei, denn Undichtigkeiten an Hauptflanschen können ab sofort einfach und elektronisch erfasst werden, bevor das Medium austritt. Es entfällt nicht nur die visuelle Überwachung, es sind zudem keine zusätzlichen Rohrbodenplatten und Dichtungen erforderlich.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0818sglcarbon

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de