Schwäbischer Tüftlergeist ist die Triebfeder

Bad Uracher Pumpenspezialist Uraca begeht 125-jähriges Jubiläum

cav12180350.jpg
Bad Uracher Pumpenfabrik Uaca begeht 125-jähriges Jubiläum Bild: Uraca
Anzeige

Mit der Gründung der „Krumm & Magenwirth Mechanische Werkstätte“ im Jahr 1893 legten die beiden Vettern, Friedrich Krumm und Gustav Magenwirth die Keimzelle für die die neuzeitliche Uracher Metallindustrie, aus welcher die Firmen Magura und Uraca entstanden.

Die Krumm & Magenwirth Maschinen-Werkstätte benutzte einen selbst entwickelten, liegenden Petroleummotor mit etwa 3,5 PS Leistung zum Antrieb ihrer Werkzeugmaschinen. Mit dieser Entwicklung einer Kolbenmaschine war der Grundstein für die später gebauten Plungerpumpen gelegt. Erfindergeist und technologische Herausforderungen waren und sind die Triebfeder der heutigen Uraca. Schwäbischer Tüftlergeist spiegelt bis heute das Produktspektrum der Pumpenfabrik wider.

Mit dem aktuellen Produktportfolio wird ein Umsatz von etwa 70 Mio. Euro auf dem weltweiten Markt erzielt, wobei der Exportanteil bei über 60 % liegt. Tochtergesellschaften in China und Frankreich unterstützen dabei die überregionale Präsenz.

Mit dem Erwerb der schwäbischen Firma Dynajet im September 2018 wird das Produktprogramm der Hochdruckreinigung weiter ausgebaut. Um den steigenden logistischen und fertigungstechnischen Anforderungen gerecht zu werden, wurden in den vergangenen Jahren nahezu alle Produktionsgebäude sowie das Verwaltungsgebäude am Standort Bad Urach neu erstellt.

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de