Startseite » Aktuelles (Chemie) »

World Chemistry Report: Chemieindustrie fährt mit angezogenen Handbremse

World Chemistry Report
Chemieindustrie fährt mit angezogenen Handbremse

world_chemistry_report.jpg
VCI veröffentlicht World Chemistry Report für Oktober 2020 Bild: VCI
Anzeige

Der VCI hat den aktuellen „World Chemistry Report“ veröffentlicht. Der Bericht zeigt die jüngste Entwicklung der chemischen und pharmazeutischen Produktion in 16 Ländern, sechs Regionen und in der Welt auf. Die Produktion von Pharmazeutika und Chemikalien hat demnach weltweit in den Sommermonaten weiter angezogen (+0,9%). Schaut man aber genauer hin, lässt sich feststellen, dass zwar die weltweite Produktion von Pharmazeutika im laufenden Jahr zulegen konnte, die chemische Industrie aber noch immer mit den Folgen der Nachfrageausfälle durch die Corona-Pandemie kämpft. Das Vorjahresniveau ist hier noch längst nicht erreicht.

Die Chemieproduktion in Westeuropa ging stark zurück, während die Pharmaproduktion ein dynamisches Wachstum aufwies. Besonders positiv entwickelt sich die Chemie- und Pharmaproduktion in Osteuropa (+3,9%). Asien war teilweise sehr früh von der Pandemie betroffen und damit auch von den Einbrüchen in der Produkton – auch hier hat die Erholung schon deutlich dynamischer eingesetzt (3,6%). In Nordamerika erholte sich die Branche zwar auch von den starken Einbrüchen, die Produktion lag aber bei Chemie und Pharma noch unter Vorjahr.

World Chemistry Report Oktober 2020

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de