Startseite » Aktuelles (Food) »

Fritz-Kola und Winkels konzipieren Abfüllanlage für Glas

Produktionsstart für 2021 geplant
Fritz-Kola und Winkels konzipieren Abfüllanlage für Glasflaschen

fritz-kola.jpg
Der Hersteller von Fritz-Kola, die Fritz-Kulturgüter GmbH, kooperiert mit der Winkels-Gruppe für den Bau einer Abfüllanlage für Glasflaschen am Standort Sersheim bei Stuttgart Bild: Fritz-Kulturgüter GmbH
Anzeige
Fritz-Kola findet im Familienunternehmen Winkels einen neuen Partner für die nachhaltige Abfüllung von Getränken. Die beiden Hersteller konzipieren in einem Gemeinschaftsprojekt bei der Alwa Mineralbrunnen GmbH eine Abfüllanlage für Glasflaschen nach nachhaltigen Standards. Der Produktionsstart ist für 2021 geplant.

Die Fritz-Kulturgüter GmbH kooperiert künftig mit der Winkels-Gruppe, einem Getränkehersteller mit vier Produktionsstandorten in Deutschland. Das Familienunternehmen baut am Standort der Alwa Mineralbrunnen GmbH in Sersheim bei Stuttgart eine neue Abfüllanlage für Glasflaschen für das gesamte Sortiment der Fritz-Kulturgüter GmbH. Mit dem Neubau will Winkels konkret auf die Bedürfnisse des Hamburger Unternehmens eingehen. Denn für die Herstellung einiger Produkte wie die der Fritz-Spritz Schorlen werden ein spezieller Pasteur sowie CO2-Düsen benötigt. Derzeit befinden sich die beiden Getränkehersteller in der gemeinsamen Planung der Rampe, die ab Anfang 2021 sowohl das gesamte Fritz-Sortiment als auch Teile des Winkels-Sortiments abfüllen soll.

Gemeinsam in Richtung Nachhaltigkeit

Verbunden werden die beiden Unternehmen durch ihre umweltfreundlichen Firmenphilosophien. „Mit Winkels haben wir einen weiteren leistungsstarken Partner und ein Familienunternehmen an unserer Seite gewonnen, das uns bei der nachhaltigen Produktion unterstützt und für die Umwelt einsteht“, erklärt Winfried Rübesam, Geschäftsführer der Fritz-Kulturgüter GmbH.

Ganz im Sinne der gemeinsamen Vision liegt der Fokus des neuen Abfüllstandortes daher auf Nachhaltigkeit und Effizienz: Alwa produziert mit 100 % grünem Strom und führt ein zertifiziertes Energiemanagement. Dieses garantiert eine stetige Weiterentwicklung bei den Themen Energieeinsparung und Nachhaltigkeit.

Außerdem nutzt Winkels treibstoffeinsparende LKWs für die Transporte und engagiert sich mit einer eigenen Stiftung für die Förderung des Sports, des Kulturwesens und sozialer Zwecke.

„Wir freuen uns darauf, eine tolle Marke wie Fritz-Kola mit seinen hochwertigen Produkten in Zukunft bei uns abzufüllen. Durch diese Zusammenarbeit wurde nicht nur die Umsetzung der neuen Anlage möglich, wir haben einen Partner gefunden, mit dem wir auch gemeinsame Werte teilen“, so Gerhard Kaufmann, geschäftsführender Gesellschafter der Winkels-Gruppe. Tochter Denise Kaufmann, Geschäftsführerin Marketing & Vertrieb, bezeichnet sich als langjährigen Fan der Marke Fritz-Kola und freut sich: „Zukünftig habe ich neben unserem Mineralwasser auch immer eine Fritz-Kola griffbereit.“

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de