Startseite » Allgemein »

Druckbogensieb

Allgemein
Druckbogensieb

Das Sieb DS660 bildet 1/3 eines Kreisbogens mit einem Radius, der einen kontinuierlichen Austrag gewährleistet. Die Siebfläche wird aus querliegenden, keilförmigen Stäben gebildet, die im Abstand der gewünschten Spaltöffnung zusammengefügt sind. Die zu trennende Suspension wird durch einen Verteiler von mehreren Düsen tangentiell auf die Sieboberfläche mit einem Druck von 4,5 bar aufgebracht. Die Düsengrößen und Anzahl der aktiven Düsen sind so bemessen, daß die Turbulenzzone im Grenzbereich nicht die Leistung beeinträchtigt.

Ein wichtiger Faktor hinsichtlich der Betriebssicherheit ist, daß sich die Sieboberfläche frei hält, was durch die Form des Siebquerschnitts gewährleistet ist. Die hohe Durchsatzleistung wird maßgeblich durch eine geschliffene Oberfläche erreicht, auf der die Flüssigkeit regelrecht abgeschält wird. Die Herstellung von geschliffenen Siebdecks mit einer Spaltöffnung von nur 50 µm ist sehr aufwendig, da der Schleifgrat die engen Spalte nicht verlegen darf.
Das gesamte System wird in Edelstahl 1.4571 gefertigt und ist mit Nennleistungen von 10, 20 und 40m3/h in unterschiedlichen Breiten verfügbar. Zum Testen verschiedener Einsatzfälle steht eine Versuchsanlage zur Verfügung.
Weitere Informationen cav-305

Klicken und gewinnen!

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de