Allgemein

Kostengünstige Dosier-Armaturen

Anzeige
Alternativ zur SPS-Steuerung ist bei diesen Armaturen eine frei wählbare Dosierstellung ohne bereits existierende Sollwertvorgabe realisiert. Die Armaturen sind nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, so daß auch bereits bestehende Komponenten mit der Dosierlogik nachgerüstet werden können. Die Bedienung der Armatur sowie die Einstellung der Dosierung kann auch über eine Fernleitung erfolgen. Mit einem dreistufigen Nockenschalter wählt man zwischen den Stellungen „Armatur auf oder zu“ bzw. „Armatur in frei einstellbarer Dosierstellung“. Die aktuelle Klappenstellung wird optisch angezeigt. Durch ein integriertes Dekadenstellwerk im Bedientableau kann der Anwender die Dosierstellung von 0 bis 90° frei einstellen.

Der Vorteil dieser wartungs- und bedienerfreundlichen Komplettlösung ist die Unabhängigkeit von der Art der Netzspannung. Das Dekadenstellwerk wandelt die 24V (DC)-Eingangspannung in ein entsprechendes Sollwertsignal um. Der Wert des Dekadenstellwerks wird vom Anwender variabel eingestellt und ist gleichzeitig ein Maß für den Sollwert. Damit die Armatur möglichst geringe Öffnungs- und Schließzeiten erzielt, wird der Drehantrieb direkt angesteuert und der Regelkreis nur für die Dosierfunktion aktiviert.
Weitere Informationen cav-238
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de