Allgemein

Neun Prozent Umsatzwachstum mit Biotech-Innovationen

Anzeige
Innovative Medikamente und Diagnostik-Verfahren, neue Rohstoffe für Chemie, Pharmazie, Nahrung und Kosmetik brachten der Biotech-Branche Deutschlands im vergangenen Jahr rund 9 % Umsatzwachstum ein. „Das ist das deutlichste Signal dafür, dass sich die Biotechnologie-Industrie in Deutschland zu einem relevanten Wirtschaftszweig etabliert hat“, sagt Viola Bronsema, Geschäftsführerin des Branchenverbandes BIO Deutschland e.V. Sie erläuterte auf der Fachpressekonferenz der Biotechnica, Europas größter Messe für Biotechnologie, in Göttingen eine im Auftrag des Bundesforschungsministeriums kürzlich von biotechnologie.de veröffentlichten Studie. Der zufolge stieg 2010 der Umsatz auf 2,4 Mrd. Euro (2009: 2,2 Mrd. Euro).

Darüber hinaus glänzt die Biotech-Branche nicht nur mit einem Rekordanstieg des Finanzierungsvolumens von mehr als 120 % gegenüber dem Vorjahr. Sie weist auch noch wachsende Mitarbeiterzahlen auf: Derzeit beschäftigen die rund 660 meist kleinen und mittleren Unternehmen der Branche etwa 32 500 Personen, was einem Zuwachs von 3 % gegenüber 2009 entspricht.
„Die Branche wächst nicht nur, sie ist auch reifer geworden“, hebt Bronsema hervor. Sie weist auf den sich abzeichnenden Konsolidierungstrend, bei dem sich die Branche immer stärker selbst hilft: Große Unternehmen geben Starthilfe für Neugründungen, kleinere Unternehmen werden als Einheit in etablierte Firmen übernommen oder sie werden als eigenständige Firmen unter dem Portfolio-Dach einer Holding weiter geführt.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de