Sieben, Mischen und Abfüllen im Lohnauftrag

Spezialisiert auf Schüttgüter

Durch den Einsatz von Siebmaschinen unterschiedlichster Bauart kann Ebbecke Verfahrenstechnik Schüttgüter – darunter auch schwer zu siebende Produkte – in einem Korngrößenbereich von 25 bis 20000 µm verarbeiten
Anzeige
Ebbecke Verfahrenstechnik ist ein spezialisierter Dienstleister auf dem Gebiet der Schüttgutveredlung. Neben der Lohnsiebung können mit eigenen Produktionsanlagen auch komplette Supply-Chain-Management-Prozesse, einschließlich der dazugehörigen Logistik, realisiert werden. Außerdem verfügt das mittelständische Unternehmen über ein eigenes Prüflabor zur kontinuierlichen Qualitätsüberwachung.

Das Dienstleistungsunternehmen Ebbecke Verfahrenstechnik unterhält am Standort Bruchköbel bei Frankfurt/M. einen leistungsstarken Anlagenpark, der verschiedene Bereiche der Schüttgutverfahrenstechnik abdeckt. Es bietet Interessenten einen umfassenden Service in den Bereichen Sieb-und Mischtechnik sowie Abfüll- und Zerkleinerungstechnik. Neben stationären Anlagen kann das Unternehmen auch auf mobile Maschinen zurückgreifen, um auch direkt vor Ort beim Auftraggeber tätig werden zu können. Ohne kapitalintensive Eigeninvestitionen ermöglicht Ebbecke seinen Kunden einen schnellen und flexiblen Zugriff auf Produktionskapazitäten zur Schüttgutverarbeitung.

Maschinen in Edelstahl
In Lohnauftrag führt Ebbecke folgende verfahrenstechnische Operationen durch: Sieben und Windsichten von Feststoffen, Abfüll- und Umfüllaufgaben, Mahl-, Zerkleinerungs- und Mischprozesse sowie Kompaktierung, Tablettierung, Regranulierung und Trocknung von Schüttgütern, einschließlich Wirbelschichttrocknung. Die zum Einsatz kommenden Maschinen zeichnen sich durch ein reinigungsfreundliches Design aus und verfügen über eine CIP-Hochdruckreinigungsanlage. Die produktberührten Oberflächen sind aus Edelstahl gefertigt und zum Teil auch elektropoliert. Eine kontinuierliche Qualitätssicherung und Dokumentation flankiert die in Lohnauftrag durchgeführten Prozesse. Das von Ebbecke angebotene Dienstleistungsspektrum erstreckt sich aber auch auf andere Bereiche: So optimiert man bestehende Anlagen oder erarbeitet Verfahren für schwer zu siebende Produkte. Dies schließt die Durchführung entsprechender Versuche mit ein. Außerdem bietet der Schüttgutspezialist Interessenten die Möglichkeit, komplette Produktionsbereiche zu ihm auszulagern (Outsourcing via Werkvertrag). Ein anderes wichtiges Stichwort ist das Total Industrial Management, kurz TIM. Darunter versteht man die komplette Abwicklung des Produktionsprozesses, beginnend bei der Anlieferung der Rohstoffe über die Schüttgutverarbeitung, beispielsweise Sieben, Mischen oder Abfüllen, bis hin zur Lagerung des fertigen Produkts und der Logistik auf dem Weg zum Endkunden.
Verschiedene Klassiersysteme
Aufgrund einer breiten Palette von selbstentwickelten Siebanlagen ist Ebbecke Verfahrenstechnik in der Lage, für nahezu alle Siebaufgaben eine verfahrenstechnische Lösung anbieten zu können. Durch den Einsatz von Langhub-, Taumel-, Wirbelstrom und Ultraschallsiebmaschinen sowie von Vibrations-Rotations- bzw. Vibrationssiebanlagen können Schüttgüter – darunter auch schwer zu siebende Produkte – in einem Korngrößenbereich von 25 bis 20 000 µm problemlos verarbeitet werden. Die Maschinen sind über drei Produktionsebenen verteilt, der Transport der Schüttgüter erfolgt im Vertikalfluss.
Auch die mobilen Siebsysteme der Baureihe Mobisieve wurden von Ebbecke Verfahrenstechnik entwickelt. Sie können an jedem beliebigen Ort sowohl innerhalb als auch außerhalb geschlossener Räume eingesetzt werden. Die flexibel zu handhabenden Anlagen sind auf LKW-Wechselbrücken untergebracht. Das heißt, sie lassen sich mit Standard-LKWs bequem transportieren. Zu den Einsatzmöglichkeiten der Mobisieve-Anlagen zählen neben der Erweiterung von Kapazitäten an diversen Standorten auch die Vor-Ort-Aufbereitung von verunreinigten Silochargen oder von Schüttgütern aus havarierten Produktionsanlagen.
dei 405
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de