Startseite » Anuga Foodtec »

Kompakter Leitfähigkeitssensor

Temperaturbeständigkeit bis 140 °C
Kompakter Leitfähigkeitssensor

Baumer_Leitfähiigkeitssensor
Der Leitfähigkeitssensor PAC50 verfügt standardmäßig über IO-Link Bild: Baumer

Der Leifähigkeitssensor PAC50 von Baumer eignet sich besonders für den Einsatz in kleinen Anlagen. Seine hohe Temperaturrobustheit bis 140 °C ermöglicht den dauerhaften Einsatz selbst in SIP-Anlagen. Das Sensorgehäuse ist nicht länger als 60 mm. Neben der kompakten Bauweise zeichnet sich der PAC50 durch Robustheit und Langlebigkeit aus. Dank des One-Piece-Designs der Sensorspitze wird diese – anders als bei Sensoren mit zweigeteilter Spitze – weniger stark durch große und häufige Temperaturschwankungen belastet. Die komplett aus Polyetheretherketon (PEEK) bestehende Sensorspitze ist auch sehr beständig gegenüber Chemikalien. Zudem besteht das Sensorgehäuse komplett aus Edelstahl und alle Teile sind laserverschweißt. In der H-Ausführung erfüllt der Leitfähigkeitssensor den für die Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie geltenden EHEDG-Standard und ist 3-A zertifiziert. Zudem sind alle Medien berührenden Werkstoffe FDA zugelassen.

Baumer Holding AG, Frauenfeld, Schweiz

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de